Helmut Dietl: Freunde nehmen Abschied

In München fand die Trauerfeier für Helmut Dietl statt. Stars wie Veronica Ferres und Oliver Berben verabschiedeten sich von dem Regisseur

Helmut Dietls Trauerfeier

Vor knapp zwei Wochen verstarb Regisseur Helmut Dietl. Am Samstag (11. April) verabschiedeten sich rund hundert Wegbegleiter und Freunde am Münchner Nordfriedhof in einer geheimen Trauerfeier von Dietl.

Veronica Ferres und Giovanni di Lorenzo verlassen gemeinsam die Aussegnungshalle am Nordfriedhof in München.

Unter den Trauergästen waren unter anderem Veronica Ferres, die lange Jahre mit dem Regisseur liiert war, "Zeit"-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo, Oliver Berben, Uwe Ochsenknecht, Heiner Lauterbach und der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter.

Boris Becker

Lernt seine Neue schon seine Ex-Frau kennen?

Boris Becker
Mit dieser Dame wurde der ehemalige Tennis-Profi Boris Becker schon des Öfteren zusammen gesichtet. Ist das Model etwa doch die neue Frau an Boris Seite und lernt sie sogar schon seine Ex-Frau Barbara Becker kennen?
©Gala

Fans verabschieden sich am Sonntag

Helmut Dietl

Sein Leben in Bildern

1992 landet Helmut Dietl mit dem Kinofilm "Schtonk!" einen vollen Erfolg. Die Satire - in der unter anderem auch Uwe Ochsenknecht mitspielte - bringt ihm im gleichen Jahr einen "Bambi" ein.
Nicht nur in Sachen Film ist Helmut Dietl zu Lebzeiten erfolgreich. Auch mit der Fernsehserie "Monaco Franze - Der ewige Stenz" erlangt er in den 1980er-Jahren Ansehen als Regisseur.
Wenn Satire zur Königsdisziplin wird: Die Serie "Kir Royal" hat zwar nur sechs Folgen, schafft es jedoch über einen viel längeren Zeitraum im Gespräch zu bleiben.
Neun Jahre lang sind Helmut Dietl und Veronica Ferres ein Paar. Bis zu ihrer Trennung im Jahr 1999 gehören sie zu den absoluten Glamour-Paaren Deutschlands.

8

Wie zuvor schon berichtet worden war, werden sich Fans am Sonntag von dem Filmemacher verabschieden können. Laut Bayrischem Rundfunk wird der Sarg Dietls zwischen 10 und 14 Uhr in der Aussegnungshalle des Nordfriedhofs aufgebahrt und ein Kondolenzbuch wird ausliegen.

Oliver Berben und seine Frau Katrin nehmen Abschied von Helmut Dietl.

Tamara Dietl, die Witwe des verstorbenen Regisseurs, erklärte der "Abendzeitung": "Das ist mir besonders wichtig. Ich weiß, dass es nicht nur den privaten Helmut gab, sondern auch den Künstler und Mythos, die Legende Helmut Dietl. Ich finde die Lösung so sehr schön - für alle, die ihn mochten, gibt es nun die Möglichkeit, Abschied zu nehmen."

Helmut Dietl war am 30. März im Kreise seiner Familie gestorben. Er hatte bereits vor anderthalb Jahren seine Lungenkrebserkrankung öffentlich gemacht.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche