Anzeige
Anzeige

Helmut Berger (†) Schauspieler stirbt mit 78 Jahren

Der österreichische Schauspieler Helmut Berger ist im Alter von 78 Jahren verstorben.
Helmut Berger hatte seinen großen Durchbruch als Entdeckung von Regisseur Luchino Visconti
Traurige Nachrichten aus der Schauspielbranche: Helmut Berger ist tot. Das bestätigte seine Agentur.

Es sind erschütternde Neuigkeiten, die uns aus Österreich erreichen. Helmut Berger ist im Alter von 78 Jahren in Salzburg gestorben, wie seine Agentur am Donnerstag, 18. Mai 2023, mitteilt. 

Helmut Berger ist "friedlich entschlafen"

"Helmut Berger ist heute, am 18. Mai 2023 um 4.00 Uhr morgens friedlich, aber dennoch unerwartet, in seiner Heimatstadt Salzburg, kurz vor seinem 79. Geburtstag entschlafen", heißt es in der Mitteilung auf der Internetseite der Agentur. Und weiter: "Wir danken für all die vielen Jahre der Freundschaft und Zusammenarbeit." 

Helmut Berger zog es bereits in jungen Jahren auf die Bühne. Mit 18 Jahren ging er nach London, um Schauspielunterricht zu nehmen. Entdeckt wurde er vom italienischen Regisseur Luchino Visconti, mit dem er später auch liiert war. Unter dessen Regie spielte er seine wohl wichtigsten Rollen und feierte mit "Die Verdammten" oder als "Ludwig II." große Erfolge. Er prägte das Showgeschäft besonders in den Sechziger- und Siebzigerjahren. In "Gewalt und Leidenschaft" spielte er an der Seite von Hollywood-Legende Burt Lancaster, †80.

Helmut Berger: "Ich habe drei Leben gelebt"

1970 wurde der gebürtige Österreicher als bester männlicher Nachwuchsdarsteller für den "Golden Globe" nominiert, im selben Jahr gewann er mit seinem Team für "Der Garten der Finzi Contini" einen "Academy Award" für den besten ausländischen Film. 2013 nahm er als Kandidat an der RTL-Dschungelshow "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" teil. Sein Manager, Helmut Werner, schreibt auf seiner offiziellen Website: "Vor vielen Jahren sagte mir Helmut Berger: 'Ich habe drei Leben gelebt. Und das in 4 Sprachen! Je ne regrette rien!'"

Verwendete Quelle: helmutwernermanagement.at

spg Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken

VG-Wort Pixel