VG-Wort Pixel

Helene Fischer kündigt an "Eines Tages werde ich Mama sein"

Helene Fischer
© Getty Images
Helene Fischer machte ihrem Florian Silbereisen während eines Konzerts eine Liebeserklärung, gestand Beziehungskrisen ein - und überraschte mit einem Geständnis 

Helene Fischer hat ihr neues Album im Münchner Kesselhaus vorgestellt und dabei wurde es rührselig. Zunächst machte sie ihrem Florian Silbereisen eine Liebeserklärung und räumte im Zuge dessen auch Beziehungskrisen ein. Doch noch ein weiteres Statement sorgte für überraschte Gesichter.

Helene Fischer will Mama werden

Die 32-Jährige sagte gegen Ende ihrer Ausführungen auf offener Bühne: "Eines Tages werde ich Mama sein". Ob der anwesende Florian Silbereisen von dieser Ankündigung überrascht wurde oder die Familienplanung bereits offen kommuniziert wurde, bleibt indes ungewiss.

Eingeständnis der Schwäche

Über ihren Gemütszustand in der Vergangenheit hat die Sängerin zudem berichtet: "Ich war nicht immer stark. Sondern hatte auch Phasen, in denen ich an meinem Weg gezweifelt habe". Die Fans feierten sie auch wegen dieser Eingeständnisse frenetisch. In den frühen Morgenstunden verließen Helene Fischer und Florian Silbereisen übrigens gemeinsam die Aftershow-Party.

Videoempfehlung zum Thema:

tbu Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken