VG-Wort Pixel

Helene Fischer Premiere! Sie zeigt sich schwer verliebt mit Thomas Seitel

Helene Fischer
© Franziska Krug / Getty Images
Helene Fischer ist glücklicher denn je: Seit drei Jahren ist sie mit Thomas Seitel liiert, zusammen erwarten sie nun ihr erstes Kind. Gemeinsame Fotos oder Auftritte gibt es von dem Traumpaar allerdings nicht. Bis jetzt.

In ihrer ZDF-Dokumentation "Helene Fischer - Im Rausch der Sinne", die am Samstag, 16. Oktober 2021, erstmals im TV gezeigt wurde, zeigt sich die Schlagersängerin so privat wie nie zuvor. "So persönlich habe ich mich noch nie gezeigt", gibt Helene Fischer, 37, selber zu.

Helene Fischer: Intime Kussszene mit Thomas Seitel

Was folgt ist ein einstündiger Musikfilm über ihr neues Album "Rausch" und die harte Arbeit, die hinter den Videos sowie jedem einzelnen Song steckt. Immer wieder wird Helene eingeblendet, sie sitzt auf einer Couch und spricht überraschend offen über die Entstehungsgeschichte ihrer Lieder. So richtig persönlich wird sie allerdings erst in den letzten Minuten der Doku.

"'Hand in Hand' beschreibt eigentlich meine anfänglichen Gefühle, wie meine jetzige Liebe entstanden ist", so die 37-Jährige über ihren Song "Hand in Hand". "Über meine innerliche Verzweiflung, bis hin zu dem Wissen, es ist genau richtig so und anscheinend vom Schicksal so vorbestimmt gewesen." Sie spricht von Thomas Seitel. Denn auch wenn Helene seinen Namen nicht explizit sagt, werden in diesen Sekunden Szenen eingeblendet, die Fischer und Seitel zum ersten Mal zusammen zeigen. Sie schauen sich tief in die Augen, halten sich an den Händen und geben sich einen zarten Kuss. Die verliebten Szenen sehen Sie in Fischers Dokumentation, die in der ZDF-Mediathek zu finden ist.

"Zu wissen, dass diese Person im Raum ist, für den ich diesen Song singe ..."

"Es ist ein sehr, sehr persönlicher Song gewesen und ich habe mich bewusst dafür entschieden, den Leuten mitzuteilen, wie es in mir vorging", verrät die 37-Jährige den Zuschauerinnen außerdem. Das emotionale Interview wurde während der Dreharbeiten zu ihrem Musikvideo von "Hand in Hand", das Lied, das für Thomas bestimmt ist, aufgenommen. "Zu wissen, dass diese Person im Raum ist, für den ich diesen Song singe, löst in mir sehr, sehr viele Emotionen aus", sagt eine sichtlich bewegte Helene.

Helene Fischer und Thomas Seitel sind seit 2018 ein Paar. Wie die Schlagersängerin vor wenigen Tagen bestätigte, erwarten sie aktuell ihr erstes gemeinsames Kind. "Wir sind schon seit längerem überglücklich darüber und mir geht es fantastisch. Denn ich kann voller Stolz sagen: Ich freue mich auf die Zeit, die vor uns steht. Ein überwältigendes und einzigartiges Gefühl", so Helene auf Instagram.

Verwendete Quelle: ZDF-Dokumentation "Helene Fischer - Im Rausch der Sinne"

aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken