VG-Wort Pixel

Helene Fischer "Geheimprojekt" angekündigt

Helene Fischer
© Getty Images
Helene Fischer bereitet sich auf ein "Geheimprojekt" vor. Das verriet ihre Stylistin mit einem gemeinsamen Foto. Um was es dabei wohl geht?

Starstylistin Serena Goldenbaum kündigt ein "Geheimprojekt" mit Superstar Helene Fischer, 36, an. Auf ihrem Instagram-Account postete sie ein Selfie von sich und dem Star im gleichen Look. Dazu kommentierte sie vielsagend: "TWINNING [Zwillinge] mit Helene Fischer – ooops, da hatten wir doch heute beide Jeans an und fast die gleiche Frisur – war es Zufall? Oder evtl eine zu intensive Vorbereitung auf unseren Job? I Don't know ... [Ich weiß es nicht] Danke für den schönen Tag", schreibt Goldenbaum. Den neugierig machenden Post ergänzt sie außerdem um den Hashtag #secretproject (Dt. Geheimprojekt).

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Helene Fischer aus der Öffentlichkeit verschwunden

Helene Fischer hat sich Anfang 2019 aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und genießt seither ihre Auszeit mit wenigen Unterbrechungen. Unter anderem für die "Ein Herz für Kinder"-Spendengala (ZDF) und die "2020! Menschen, Bilder, Emotionen"-Rückblickshow (RTL) machte die Sängerin eine Ausnahme.

In ihrem bis dato letzten Instagram-Post wünschte die 36-Jährige ihren Followern ein "vielversprechendes Jahr 2021" und hofft: "(...) dass 2021 wieder die Dinge zurückbringt, die das Leben so lebenswert machen. Gesellige Abende mit Freunden, sorgenfreies Reisen, Konzertbesuche, Umarmungen und ein unbeschwertes Miteinander!"

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken