Helene Fischer: Mit diesem Statement entkräftet sie die Baby-Gerüchte

Seit einigen Monaten schon hat sich Helene Fischer aus der Öffentlichkeit zurückgezogen – bis jetzt. Bei Facebook meldete sich die Schlagersängerin gerade zu Wort und nimmt auch zu den Schwangerschaftsgerüchten mehr oder weniger Stellung

"Eine ganze Weile war es etwas stiller um mich" – mit diesen Worten leitet Helene Fischer, 34, ihr erstes Posting seit einigen Monaten ein. Im Januar hatte die Schlager-Queen sich zuletzt bei ihren Fans gemeldet, seitdem warteten jene auf ein Zeichen ihres Idols. Doch bis jetzt mussten sie sich gedulden, denn Helene hat sich die Offline-Zeit ganz bewusst genommen, so erklärt sie in den Zeilen. Gleichzeitig präsentiert sie ihren Followern auch ihr neuestes musikalisches Werk, den Titelsong zum Film "Traumfabrik" und nimmt mehr oder weniger Stellung zu den immer wiederkehrenden Schwangerschaftsgerüchten.

Helene Fischer brauchte eine Auszeit 

Privat war in den letzten Monaten einiges los bei Helene Fischer – und dafür wollte sie sich offenbar ganz bewusst Zeit nehmen. "Diese Phase des Offline-Seins, nutze ich im Moment, um mich ganz auf meine Familie und Freunde zu konzentrieren", schreibt Helene bei Facebook, teilt mit ihren Fans gleichzeitig eine Erkenntnis, die ihr in den letzten Wochen gekommen ist: "Gerade in diesen Phasen merke ich, wie beflügelnd und reich das Leben sein kann, weil man wirklich nicht viel braucht, um glücklich zu sein." Jenen Zustand des Glücks wollte die 34-Jährige offenbar ganz und gar genießen können und ändern scheint sie daran vorerst auch nichts zu wollen. "Ich hoffe, ihr nehmt es mir nicht übel, wenn ich erst mal weiterhin diesen Weg der wertvollen Menschen- und Lebenszeit gehe und einfach mal Job Job sein lasse und in vollen Zügen das Leben genieße, mit allem Drum und Dran - auch mit ein paar Wohlfühlpfunden mehr - denn so schmeckt das Leben", erklärt sich Helene Fischer gegenüber ihren Fans. 

Ihr Lieben, eine ganze Weile war es etwas stiller um mich und ich habe mich nicht zu Wort gemeldet. Ihr wisst, wenn...

Gepostet von Helene Fischer am Donnerstag, 6. Juni 2019

Gerüchte um Schwangerschaft

Die Wohlfühlpfunde wurden bereits bei ihrem ersten Auftritt nach längerer Zeit, einem Privatkonzert zum 80. Geburtstag des Unternehmers Günter Papenburg, bemerkt und sorgten mal wieder für Gerüchte, die Schlager-Queen sei in anderen Umständen. Doch mit diesem Statement nimmt Helene den Spekulationen den Wind aus den Segeln.

Sängerin dankt ihren Fans für "goldene Momente"

Auch wenn sie sich in den nächsten Wochen wohl weiterhin wenig in der Öffentlichkeit zeigen wird, ist sich die "Herzbeben"-Interpretin bewusst, dass auch ihre Fans mitverantwortlich dafür sind, dass sie allerlei gute Momente hat erleben dürfen. "Zu keiner Zeit habe ich die goldenen Momente, die wir zusammen erlebt haben und ich durch euch erleben durfte, vergessen. Ganz im Gegenteil - ich freue mich jetzt schon auf viele weitere schöne Augenblicke mit euch", schreibt sie. 

Fashion-Looks

Der Style von Helene Fischer

Helene Fischer Show
Helene Fischer Show
Helene Fischer Show
Helene Fischer Show Roland Kaiser

83

Neuer Song "See you again"

In ihrem Posting erklärt Helene Fischer nicht nur ihre Abwesenheit in den letzten Wochen, gleichzeitig nutzt sie die Gelegenheit, ihren Fans ihren neuen Song zu präsentieren, der wohl kaum einen passenderen Titel tragen könnte. "See you again" (zu deutsch: "Wir sehen uns wieder") ist der Titelsong zum Film "Traumfabrik", der ab dem 4. Juli in deutschen Kinos zu sehen sein wird. Und auf ein baldiges Wiedersehen dürften sich auch Helenes Fans freuen.

Verwendete Quelle: Facebook

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche