VG-Wort Pixel

Helene Fischer Liebeserklärung an Florian Silbereisen

Gegen das Alleinsein hat Helene Fischer ihre ganz eigenen Strategien - doch das schönste bleiben die Telefonate mit Florian Silbereisen.
Mehr
Helene Fischer und Florian Silbereisen gehören zum beliebtesten und glücklichsten Paar im deutschen Showbiz. Im Mai feierten die Schlager-Stars ihren 10. Jahrestag. Was Helene nach so langer Zeit über ihren Freund denkt, verrät sie in einem Interview 

Nur selten äußert sich Helene Fischer in der Öffentlichkeit über ihre Beziehung zu Florian Silbereisen. Nun macht sie eine Ausnahme - und die wird wie Musik in den Ohren ihres Freundes klingen. 

Helene Fischer: Liebeserklärung an Florian Silbereisen 

 "Er ist mein Traummann, ganz klar", schwärmte die "Atmenlos"-Sängerin ungewohnt offen im österreichischen Radio-Sender Ö3. "Sein ganzes Wesen, wie er mit einer Frau umgeht. Ich liebe sein Äusseres, eigentlich liebe ich alles an ihm. Sein Wesen, seine Art – er ist ein ganz toller Mensch". Auch, wenn das Paar nicht zusammen sein kann, ist Florian seiner Freundin eine wichtige Stütze. Nach einem Tour-Auftritt, sei es "das Schönste und Wichtigste auch direkt nachdem ich in mein Zimmer gekommen bin, mit Florian zu telefonieren", sagt sie. Auch nach zehn Jahren ist das Paar offenbar noch schwer verliebt.

Die Liebesgeschichte von Helene und Florian

Das erste Mal trafen sie 2005 in Florians Show "Das Hochzeitsfest der Volksmusik" aufeinander. Damals war Helene noch ein Newcomer, Florian ein bekannter und erfolgreicher Moderator. Gefunkt hat es aber erst später: Im Mai 2008 outeten sie sich als Paar. Heute gehören beide zu den größten Stars der Schlagerbranche - und sind vor allem als Traumpaar nicht mehr wegzudenken.  

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken