VG-Wort Pixel

Helene Fischer Ihr einmal ganz nah sein - ist teuer!

Helene Fischer
© Getty Images
Helene Fischer einmal persönlich treffen, das wünschen sich viele. Für einen Fan geht der Traum nun in Erfüllung - ein teurer Spaß...

Schlager-Star Helene Fischer (33, "Herzbeben") hat sich für eine Versteigerung zur Verfügung gestellt.

Helene Fischer: Sie hat sich versteigert

Das exklusive Meet & Greet mit der Künstlerin sowie zwei VIP-Tickets für eines ihrer Konzerte brachten einen Rekorderlös von 20.000 Euro ein. Wie United Charity mitteilt, sicherte sich eine Bieterin aus Arnsberg in Nordrhein-Westfalen diesen Fan-Traum.

Sie setzt sich für den guten Zweck ein

Der blonde Superstar bewarb die Wohltätigkeitsaktion zuvor sogar persönlich auf seiner Facebook-Seite: "Bitte helft und bietet mit, damit wir so viele Kinder wie möglich wieder Lachen hören können. Ihre Zukunft liegt in unseren Händen", schrieb Helene Fischer - inklusive Link zur Aktionsseite.

Helene Fischer hilft Kindern

Mit der Aktion unterstützte das Auktionsportal für Kinder in Not, die Stiftung "RTL - Wir helfen Kindern", die den Erlös ohne Abzug erhält. Das Helene-Fischer-Package ist das bisher teuerste Meet & Greet, das je auf der Plattform versteigert wurde. Platz zwei mit 14.000 Euro brachte 2014 ein Abendessen mit Star-Geiger David Garrett (37) ein.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken