VG-Wort Pixel

Helene Fischer Helene und ihre Männer

Helene Fischer und Florian Silbereisen
© Action Press
Keiner singt so gefühlvoll über die Liebe wie Helene Fischer! Doch wer hat sie zu ihren Hits inspiriert? "Gala" begab sich auf Spurensuche

Liebe ist das Lieblingsthema von Helene Fischer. Sie singt über "tausend Glücksgefühle" oder das "Liebesfeuer". Das kann nur jemand, der schon viel Liebe, aber sicher auch Schmerz erlebt hat. Millionen von Fans fragen sich, wer Helene Fischer zu ihren Liedern inspiriert. Wahrscheinlich Schlager-Sänger Florian Silbereisen, mit dem Helene Fischer seit über sechs Jahren liiert ist.

Aber nicht nur er! "Gala" fand zwei Verflossene. Der eine (ihre Jugendliebe aus Wöllstein) erinnert sich gern zurück, beschreibt Helene als fröhliches Mädchen. Der andere (ihr fester Freund während ihrer Zeit an der Frankfurter "Stage School") will die Vergangenheit dagegen hinter sich lassen. Zwei "Stage School"-Kommilitonen erinnern sich an das damalige Paar, berichten "Gala", wie sehr Helene in ihren Freund verliebt war, wie glücklich sie mit ihm war.

Die ganze Geschichte über Helenes Männer lesen Sie in der aktuellen "Gala". Sie liegt ab Donnerstag, 14. August, am Kiosk

Hauke Herffs, Rebecca Schindler Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken