VG-Wort Pixel

Helene Fischer Eindeutiges Statement zu Florian Silbereisen

Helene Fischer und Florian Silbereisen
© Getty Images
Helene Fischer äußert sich nur selten zu Schlagzeilen über sich und Florian Silbereisen. Doch einen Tag nach der Verleihung der "Goldenen Henne" macht sie eine Ausnahme.

Es war DER Überraschungsauftritt des Abends bei der Verleihung der "Goldenen Henne 2020": Helene Fischer, 36, feierte nach fast einem Jahr TV-Abstinenz ihr Comeback und nahm ihre mittlerweile achte Henne entgegen. Auch ihr Ex Florian Silbereisen, 39, war bei der Verleihung vor Ort. Klar, dass es am Tag nach dem Auftritt Gerüchte und Spekulationen rund um diesen Abend gibt. Diesen nimmt Helene nun mit einem Statement auf Instagram den Wind aus den Segeln.

Helene Fischer bedankt sich bei ihren Fans

"Seit 2011 gibt es die 'Helene Fischer Show' und mir blutet das Herz, dass es in diesem Jahr keine große Show geben wird, denn immerhin hätten wir einen guten Grund gehabt, die spektakulärste Show für euch zusammen zu stellen und ich wäre sicherlich voller Stolz mit euch durchgedreht beim Feiern meines 10jährigen Jubiläums!", schreibt Helene und bedankt sich noch einmal bei ihren vielen Fans für den Publikumspreis. "Es sind keine einfachen Zeiten, für niemanden, aber haltet durch und geht dankbar mit dem um, was ihr habt! Bleibt stark, passt miteinander aufeinander auf und bleibt vor allem gesund!!, appelliert sie.

Ironischer Kommentar an die Medien

Eigentlich ist der Post damit zu Ende, doch dann kann sich Helene wohl ausnahmsweise mal nicht zurückhalten und erlaubt sich eine kritische Anmerkung an die Presse, 

"PS: Ich bin immer wieder überrascht, wie gut die Medien über mich Bescheid wissen und immer und überall exklusiv dabei sind. Wahnsinn! Und nicht zu vergessen: Danke an meine 5 'Bodyguards' gestern: @saschagaugel + @kallehildinger (Styling), Oliver Heidemann, (ZDF), Werner Kimmig (Kimmig Entertainment) und Uwe Kanthak (Manager)... Da greift man sich wirklich nur noch an den Kopf! Und Danke an dich, mein lieber @floriansilbereisen.official, dass du 'extra' den Saal verlassen hast, nur um noch ein bisschen mit uns zusammen zu sein. Das war ein sehr sehr schöner Abend, Bussi und auch euch: Glückwunsch zur Goldenen Henne!"

Ganz schön schnippisch, die Helene. Mit diesen ironischen Worten nimmt die Sängerin wohl Bezug auf einige Berichte, die ihr und Silbereisen ein Treffen hinter der Bühne nachsagen. Die Spekulationen entstanden, weil Florian Silbereisen in Helenes großem Moment auf der Bühne den Zuschauerraum verlassen hatte und erst nach ihrem Auftritt an seinen Platz zurückkehrte. 

PS:Ob es wirklich ein Treffen gab? Warum nicht, schließlich verstehen sich Helene und Florian nach ihrer Trennung immer noch sehr gut. 

Verwendete Quellen: Instagram, MDR

jno Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken