VG-Wort Pixel

Helene Fischer Das ist der neue Mann in ihrem Leben

"Aber ja, es gibt einen neuen Mann in meinem Leben und daraus will ich kein Geheimnis machen", schreibt Helene Fischer auf Instagram. Und das Geheimnis , wer der Unbekannte ist, scheint schon jetzt gelüftet.
Mehr
Helene Fischer hat sich getrennt - und ist schon neu verliebt. Ein Akrobat ihrer Tour-Crew soll das Herz der Schlagersängerin erobert haben

Zehn Jahre waren Helene Fischer, 34, und Florian Silbereisen, 37, ein Paar. Am Mittwoch (19. Dezember) verkündeten die Musiker überraschend ihre Trennung. In jeweils eigenen Statements stellten die beiden klar: Ihre Beziehung zerbrach schon vor einer Weile - und Helene Fischer ist bereits frisch verliebt. "Ja, es gibt einen neuen Mann in meinem Leben und daraus will ich kein Geheimnis machen", bestätigte die Schlagerkönigin selbst. 

Akrobat Thomas Seitel hat Helene Fischers Herz erobert

Laut "Bild" heißt ihr neuer Freund Thomas Seitel. Der 33-jährige Diplomsportwissenschaftler und Luftakrobat gehörte zu der 20-köpfigen Tour-Crew der Sängerin. Er stammt aus Hessen, war dort mehrfacher Landesmeister im Turnen und trat in der Bundesliga an. Mit 16 Jahren stand er das erste Mal bei einer Turnshow auf der Bühne.

Zwei Monate lang trainierte er für Helene Fischers Tour, kam der Sängerin über Monate dabei sehr nahe. Gemeinsam wirbelten sie über 15 Meter in der Höhe und traten in 70 Shows zusammen auf. Er hält sie dabei fest im Arm, sagt selbst, in diesem Moment sei er ihr "Halt und ihre Sicherheit." Dabei funkte es offenbar. 

Im Oktober sprach er noch von einem "Arbeitsverhältnis"

Doch noch im Oktober betonte der Akrobat, mit der Sängerin verbinde ihn nur ein berufliches Verhältnis. In der HR-Sendung "hallo hessen" vom 30. Oktober 2018 hakte Moderator Jens Kölker direkt nach, ob Florian Silbereisen nicht etwas eifersüchtig sei, antwortete Seitel: "Das Ganze ist natürlich ein Arbeitsverhältnis, das wir da haben. Natürlich muss sie mir nah kommen in der Luft, sie möchte ja auch nicht runterfallen und ich möchte auch nicht, dass sie runterfällt. Deswegen war das einfach die Notwendigkeit, dass wir uns so nah gekommen sind. Das hat unglaublich viel Spaß gemacht."

In der Sendung erzählte er auch von seiner ersten Probe mit der Helene Fischer. "Ich erinnere mich noch an unseren ersten Flug, als wäre es gestern gewesen. Ich war unglaublich aufgeregt. Nachdem wir fertig waren, meinte sie: 'Oh, das fühlt sich aber einfach und gut und irgendwie so selbstverständlich an.'“ Der Beginn ihrer Liebe? 

Florian Silbereisen wünscht ihnen Glück

In seinem Trennungsstatement bestätigte ausgerechnet Florian Silbereisen, dass es sich bei dem neuen Mann in Helenes Leben um "Thomas" handele. "Wenn es nun Bilder von Helene mit einem anderen Mann gibt, dann möchte ich nur klarstellen, dass ich Thomas schon lange kenne, er ein toller Kerl ist und ich den beiden ganz viel Glück wünsche." 

Seitel wiederum wurde der Trubel um seine Person offenbar schon zu viel: Seine Social-Media-Aufritte hat der Sportler deaktiviert, selbst seine eigene Website ist derzeit nicht aufrufbar. 

Verwendete Quellen:bild.de, HR-Sendung "hallo hessen", thomasseitel.com

jkr Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken