Helena Fürst: Nächste Runde im Rosenkrieg

Der Streit von Helena Fürst und ihrem Ex-Mann geht in die nächste Runde. Jetzt ist es Helena, die Strafanzeige erstattet

Helena Fürst

Helena Fürst hat momentan wieder allerhand Ärger am Hals. Erst beschweren sich alle über ihre angeblich unfreundliche Art als Gastgeberin beim perfekten Promidinner und jetzt meldet sich auch noch ihr Ex-Mann Cafer Fürst zu Wort.

Jennifer Aniston verrät

"Es war ein Account zum Stalken"

Jennifer Aniston
Nachdem Jennifer Aniston mit ihrem Instagram-Profil durch die Decke gegangen ist, gesteht sie nun, dass sie vorher einen geheimen Account auf der Social-Media-Plattform hatte.
©Gala

Schwere Vorwürfe

Vor einigen Wochen entfachte ein öffentlicher Streit zwischen der ehemaligen "Anwältin der Armen" und ihrem Ex. Cafer Fürst kritisierte, dass Helena die gemeinsame Tochter mit nach Australien nahm, ohne dass er davon wusste. Daraufhin stellte er Strafanzeige gegen seine Ex-Frau. Außerdem behaupten beide, von dem jeweils anderen geschlagen worden zu sein. Des Weiteren kritisierte Helena, ihr Ex-Mann habe kein echtes Interesse an der gemeinsamen Tochter, sondern profiliere sich in der Öffentlichkeit. Jetzt, Wochen später wendet sich Cafer Fürst erneut an die Öffentlichkeit, um zu den Gewaltvorwürfen seiner Ex-Frau Stellung zu nehmen. "Es ist nicht fair und schön mit einem Menschen so umzugehen, vor allem wenn beide trotz einer Trennung etwas sehr wichtiges verbinden sollte", so Cafer Fürst unter anderem. Darauf, was genau er unfair finde, ging er jedoch nicht ein.

Extreme Konsequenzen

Helena Fürst teilte auf Anfrage von GALA folgendes mit: "Ich spreche meinem Ex jeglichen Anspruch auf Fairness ab, da er sein eigenes Kind in die Öffentlichkeit gezerrt hat und tut es immer wieder, das Ganze auch noch am besten gegen Geld. Er hat meine und die Persönlichkeitsrechte von Xenia massiv verletzt. Nicht ohne Grund habe ich beim LG in Hamburg eine Unterlassungsverfügung erwirkt und ich scheue es auch sicherlich nicht, eine weitere zu erwirken. Die Behauptungen von meinem Ex stimmen nicht, er hat mich mehrfach geschlagen. Auch die Behauptungen von seinem Bruder stimmen nicht, gegen diesen und die Verfasser von dessen Artikel habe ich Strafanzeige gestellt."

Helena Fürst

Von ihrem Ex-Mann angezeigt!

Helena Fürst
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche