Helena Fürst: Sie verkauft einen Abend mit ihr im Bett

Hardcore-Helena-Fans sollten jetzt zuschlagen: Die Fürstin bietet auf Facebook ein exklusives Meet & Greet an - im Bett ihres Hotelzimmers

Helena Fürst

Für 299 Euro können Fans von Helena Fürst nun zuschlagen und ein exklusives Treffen mit ihrem Idol ersteigern: Auf Facebook bietet "Höllena" genau das an. Was das ganze Meet & Greet so besonders macht: Es findet im Bett ihres Hotelzimmers statt! 

Dort möchte das TV-Gesicht mit ihren Fans eine Folge von "Das Sommerhaus der Stars" schauen. Wer nun glaubt, dass Helena Fürst hier ein unmoralisches Angebot ins Netz stellt, täuscht sich. Denn sie stellt auch gleich klar: "Kein Sex und keine Intimitäten inbegriffen und auch nicht möglich!"

Karel Gott (†)

Der "Biene Maja"-Sänger ist gestorben

Karel Gott
Schlagerlegende Karel Gott ist im Alter von 80 Jahren gestorben.
©Brigitte / Gala

"Wie tief kann man fallen?"

Die Reaktionen auf die neuste Aktion der Ex-Dschungelcamperin sind gespalten. "Wie peinlich ist das denn? Wie wäre es mal mit richtiger Arbeit?", kommentiert ein User, ein anderer schreibt: "Wie tief kann man fallen?"

Es gibt aber auch Fans, die die Idee unterstützen und sie vor ihren Kritikern in Schutz nehmen. "Jeder hat Vorurteile und ich denke wenn Sie es machen will soll Sie es machen, jeder braucht Kohle! Es gibt genügend Leute die bereit wären das Geld dafür auszugeben", meint ein Fan. 

Helena Fürst verteidigt sich

Auch Helena selbst ist nach wie vor von der Aktion überzeugt: "Jedes Mal wieder das gleiche Trara.. Spart euch eure Kommentare, was geht es euch an was ich mache. Entweder möchte man oder nicht. Was gibt es da immer zu verurteilen, das mache ich ja nicht zum ersten Mal", verteidigt sie sich selbst auf Facebook. "Das ist keine Blamage, sondern ein Event." 

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Helena Fürst ein Treffen mit ihr verkauft: Vor gut einem Jahr bot sie für 199 Euro ein Meet & Greet bei eBay an. So lernte sie auch ihren Ex-Freund Ennesto Monté kennen. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche