Helen Mirren: Verlierer des Tages

Helen Mirren: Achtung, Flachwitz!

Helen Mirren (71, "Die Queen") ist für eher ernstere Rollen in Film und Fernsehen bekannt. Doch sie kann sich auch für Comedy begeistern. Gemeinsam mit ihrem Ehemann, Regisseur Taylor Hackford (72, "Ray"), besaß sie sogar einen Comedy-Club in New Orleans. Wie "Page Six" berichtet, begleitet sie ihn momentan bei Vorstellungen seines neuen Films "The Comedian". In New York wollte sie passend dazu besonders viel Humor beweisen und gab einen flachen, stillosen Witz zum Besten: "Wissen Sie, warum Frauen nicht einparken können? Weil ihnen immer gesagt wird, dass das hier 23 Zentimeter sind", dabei hielt sie ihre Hände wenige Zentimeter auseinander.

Helen Mirren versucht es mit einem Witz

Dazu erklärte sie: "Es ist toll, zu sehen, dass Frauen in dieser Comedy-Welt Erfolg haben. Als ich aufgewachsen bin, hieß das Mantra 'Frauen sind nicht witzig'". Einerseits ist es natürlich schön, dass die Schauspielerin Frauen ebenso Humor zurechnet, wie Männern - doch mit ihrem Witz hat sie gezeigt, dass sie selbst eher für die seriösen Rollen geschaffen ist... oder bessere Witze auswendig lernen muss.

GNTM-Simone Kowalski

Die Fans sind enttäuscht von ihren Posts

Simone Kowalski
Werbung, Werbung, Werbung: Die Fans von GNTM-Simone Kowalski sind genervt von ihren Posts auf Instagram. Wie sie ihr das zeigen, erfahren Sie im Video.
©Gala

Filmszenen

Die Queen

Szenenbild aus "Die Queen"
Szenenbild aus "Die Queen", Alex Jennings und Michael Sheen
Szenenbild aus "Die Queen"
Szenenbild aus "Die Queen"

11


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche