Helen Hunt musste ins Krankenhaus: Sie hatte einen Autounfall

Schauspielerin Helen Hunt hatte einen Autounfall und musste sogar ins Krankenhaus gebracht werden. 

Helen Hunt, 56, hatte einen Autounfall und musste sogar ins Krankenhaus gebracht werden. Die "Verrückt nach dir"-Darstellerin erlitt aber glücklicherweise keine bösen Verletzungen. 

Helen Hunt hatte einen Autounfall

Laut des US-Portals "TMZ" prallte Helen Hunt in Los Angeles mit ihrem weißen SUV gegen ein anderes Fahrzeug. Daraufhin wurde die Schauspielerin umgehend ins Krankenhaus gebracht, weil sie über Schmerzen klagte. Wie jetzt bekannt wurde, erlitt die Darstellerin aber glücklicherweise keine schweren Verletzungen. Wie es dem anderen Fahrer geht, ist nicht bekannt, aber: Weder Helen Hunt, noch der andere Fahrer, sollen zum Zeitpunkt des Unfalls unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol gestanden haben. "TMZ" liegt ein Video des Unfalls vor, das zeigt, wie die Hollywood-Darstellerin in einen schwarzen Geländewagen fährt, der sich sogar auf die Seite drehte. Sicherlich für beide Fahrer ein unglaublicher Schock. 

Pink

Nach Tochter Willow stiehlt ihr jetzt Sohn Jameson die Show

Pink, Willow + Jameson Hart
Willow und Jameson wachsen der coolen Pink in Sachen Style bald über den Kopf.
©Gala

Sie ist "erschüttert"

Laut des Berichts saß Hunt alleine im Auto, aber ihr Langzeit-Partner, der Produzent Matthew Carnahan, 58, mit dem sie seit 2000 liiert ist, kümmerte sich sicherlich danach sofort um seine Frau. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter, die 2004 auf die Welt kam. Ihr Pressesprecher erklärte der Publikation, dass sie "erschüttert", aber unverletzt sei. Zum Glück ist Helen Hunt nichts Schlimmes passiert und sie ist nun wieder daheim bei ihrer Familie.

Verwendete Quellen: TMZ, People, Heute

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche