VG-Wort Pixel

Heinz Hoenig In Klinik eingeliefert


Nach dem Tod seiner Frau Simone hat Heinz Hoenig mit Gesundheitsproblemen zu kämpfen. Der Schauspieler kam am Montag ins Krankenhaus

Eigentlich sollte Heinz Hoenig gemeinsam mit Sänger Peter Maffay am Dienstagabend (17. April) in der ZDF-Talkshow von Markus Lanz sitzen, um Werbung für das Musical "Tabaluga und die Zeichen der Zeit" zu machen. Doch Maffay musste eine schlechte Nachricht überbringen: Heinz Hoenig liege im Krankenhaus.

Genaueres zur Krankheit ist jedoch nicht bekannt. "Ich glaube, Heinz hatte einen kleinen Anfall", sagte Maffay. "Was ich gehört habe - darüber freue ich mich - es ist nicht so ernst, wie man anfangs dachte." Das Management und die Familie des Schauspielers wollten sich bisher nicht über den Gesundheitszustand des 60-Jährigen äußern.

Klar ist, dass Heinz Hoenig gerade einen schweren Schicksalsschlag verarbeiten muss. Am 25. März starb seine Frau Simone Hoenig-Zimmerli völlig überraschend an Herzversagen.

iwe

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken