VG-Wort Pixel

Heiner Geißler (†87) Der Politiker ist tot

Politik-Urgestein Heiner Geißler ist im Alter von 87 Jahren verstorben

Sein Leben hatte Heiner Geißler der Politik gewidmet. Nun verstarb das CDU-Mitglied im pfälzischen Gleisweiler.

Heiner Geißler ist tot

Die traurige Nachricht teilte Geißlers Sohn Dominik Geißler der "Süddeutschen Zeitung mit". Der 87-Jährige starb dem Bericht zufolge am heutigen Dienstagmorgen nach schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie. Vor wenigen Tage habe er sich aus einer Klinik nach Hause bringen lassen - zum Sterben.

Sein Leben war der Politik gewidmet

Heiner Geißler wurde am dritten März 1930 in Oberndorf am Neckar geboren. Im Jahr 1977 wurde er zum CDU-Generalsekretär ernannt, prägte jahrelang die deutsche Außenpolitik. Daher wurde die Bezeichnung dieses politischen Amtes auch sein Spitzname. Er galt als Modernisierer der CDU, wandte sich in den letzten Jahren aber immer mehr der politischen Linken zu. In den Jahren 2010 und 2011 fungierte er als Schlichter im Konflikt um Stuttgart 21. Heiner Geißler hinterlässt Ehefrau Susanne und drei Söhne.

jdr Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken