Heidi Klum: Stein-Penis in Pompeji – und das ist die schlüpfrige Bedeutung

Auf Heidi Klums Instagram-Account lässt sich das eine oder andere schlüpfrige Detail finden – jetzt bekommen wir sogar einen Penis zu sehen! Der ist zwar nicht von Tom, hat aber eine geheime Bedeutung.

Nach wilden Wochen auf hoher See flittern Heidi Klum, 46, und Tom Kaulitz, 29, jetzt mit Heidis Kindern weiter. Aktuell befindet sich die illustre Reisegruppe in Pompeji, wo es einiges zu entdecken gibt. Dass es dabei ganz schön schlüpfrig wird, damit hätte wohl niemand gerechnet.

Heidi Klum und der Stein-Penis

Während sie bisher kaum Bilder ihrer Hochzeit postete, wird Heidi indes nicht müde, uns via Instagram über ihre Flitterwochen auf dem Laufenden zu halten. Ob sexy Selfies, intime Kuschelmomente oder liebevoll-leidenschaftliche Einblicke – wir haben schon fast alles von Heidi und ihrem frisch angetrauten Ehemann gesehen.

Heidi Klum + Tom Kaulitz

Ihre Flitterwochen in Bildern

Neuer Tag, neues Pärchenfoto: Die Flitterwochen von Tom und Heidi scheinen nie enden zu wollen. Das Paar hält die schöne Zeit fleißig bei Instagram fest. 
Was gibt es Schöneres, als den Morgen mit einem Kaffee bei bestem Wetter und dieser Aussicht zu starten.  
Während Heidi schon die ersten Sonnenstrahlen einfängt, schlummert Tom Kaulitz an Deck noch selig. 
Das sind wohl die entspanntesten Flitterwochen. Heidi Klum genießt das Leben als Ehefrau in vollen Zügen. 

27

Ein Penis war bis dato allerdings noch nicht im Spiel – also im Spiel war sicherlich einer, allerdings gab es davon bisher kein Bild (zum Glück, würden vermutlich viele sagen). Das ändert sich aber jetzt. Denn bei ihrer Erkundungstour durch die antike Stadt Pompeji am Golf von Neapel hat sich heimlich, still und leise einer vor Heidis Handykamera geschlichen. Und man muss gar nicht allzu genau hinschauen, um zu erkennen, dass es sich dabei eindeutig um ein Phallussymbol handelt. 

Heidi hat einen Penis im Stein entdeckt

Das bedeutet der steinige Phallus

Auf einem Stein, über den sie offenbar läuft, entdeckt Heidi Klum den Penis. Eingemeißelt in den Untergrund prangt er vor ihren Füßen – und weist in eine ganz besondere Richtung. Diejenige nämlich, in der einst das nächste Freudenhaus zu finden war. Ein Follower macht die Modelmama darauf aufmerksam. "Wusstest du, dass Foto Nummer 6 den Weg ins nächste Bordell weist?", schreibt er. Heidis Antwort ist klipp und klar: "Ja." Frau Kaulitz scheint also genau zu wissen, welch schlüpfrige Bedeutung sich hinter dem Stein-Penis verbirgt. Denn in der Tat sollen die in Stein eingemeißelten Penisse ein diskreter Hinweis darauf gewesen sein, wo das nächste Freudenhaus zu finden ist.

Verwendete Quelle: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche