Heidi Klum: Liebes-Tattoo für Tom?

Hat sich Heidi Klum ihren Tom nun unter die Haut stechen lassen? Auf Instagram zeigt sie ein neues Kunstwerk an ihrem Unterarm und es sieht verdächtig nach einem Liebes-Tattoo aus

Sie ist verliebt und das zeigt sie deutlich. Model-Mama Heidi Klum, 45, und "Tokio Hotel"-Gitarrist Tom Kaulitz, 28, schweben offenbar auf Wolke sieben und turteln, was das Zeug hält. Erst vor Kurzem postet Heidi einen Liebesbeweis an ihren Tom auf Instagram. Jetzt sorgt ein vermeintlich neues Tattoo an ihrem Handgelenk für neue Liebes-Spekulationen.

Heidi Klum: Liebes-Tattoo für Tom Kaulitz?

In Heidis neuester Instagram-Story ist ein Bild zu sehen, auf dem sie eine Hand hält. Wessen Hand das ist, ist nicht klar - vermutlich handelt es sich dabei um eine ihrer Kinder. Doch ein anderes Detail fällt viel mehr auf: An Heidis Handgelenk prangt vielleicht ein neues Tattoo. Man kann es drehen und wenden, wie man möchte, aber eins ist klar: das vermeintliche Tattoo ist ein "T". Da keines ihrer Kinder oder Heidis Eltern den Anfangsbuchstaben "T" haben, lässt vermuten, dass dieses "T" für ihren 16 Jahre jüngeren Freund Tom steht.

Händchenhalten mit Sohn Henry. Hier zeigt Heidi ihr neustes Tattoo.

Nicht Heidi Klums erstes Liebes-Tattoo

Dass Heidis Liebe zu ihrem Partner öfter unter die Haut geht, ist bekannt. Für ihren Ex-Mann Seal ließ sich die 44-Jährige seinen Namen auf ihren ganzen Unterarm tätowieren. Dieses Tattoo ist aber mittlerweile durch vier Sterne für ihre Kinder ersetzt worden. Für ihren Ex-Freund Vito Schnabel gab es ein kleines "V" an der Innenseite ihres Ringfingers. Zumindest wurde spekuliert, dass dieses Tattoo für Vito stand. Ob es sich bei diesem neuen Kunstwerk aber wirklich um eine echte Liebes-Verewigung handelt, ist unklar. Vielleicht hat sich Heidi auch einfach einen Spaß mit einem Kugelschreiber erlaubt ... Die Blicke werden jetzt aber wohl vermehrt auf Heidis Unterarm wandern.

Liebestattoos

Prominente Gründe es nicht zu tun

Zwei Jahre waren Zayn Malik und Gigi Hadid ein Paar - jetzt bestätigten beide via Twitter das Liebes-Aus. Was bleibt seien Freundschaft und Respekt füreinander - und das riesige Tattoo von Gigis Augen auf der Brust des ehemaligen "One Direction"-Stars. Die Katzenaugen zwischen seinen Brustwarzen sind die von Gigi, das ist sofort zu erkennen. Ob er das Tattoo als Freundschaftsakt behält? Wir sind gespannt, was die nächste Freundin dazu sagt... 
Diese besondere Art der spirituellen Paartherapie ging nach hinten los: Eigentlich hatte Angelina Jolie vor, sich und ihre Ehe zu Brad mit dieser Yantra-Tätowierung zu schützen. Schließlich werden dem Tattoo in Südostasien mystische Kräfte nachgesagt. Um ihre Liebe zu festigen, ließ sie sich im Fabruar 2016 vom Ex-Mönch Ajarn Noo Kanpai den Rücken beschriften. Was Angelina dabei nicht bedachte: Nach traditioneller Sicht dürfen nur Männer diese Tattoos erhalten. Andernfalls kehrt sich der Schutzzauber um. Wurden die buddhistischen Zeichen dem Paar also zum Verhängnis? Möglich wäre es, ließen sich die zwei nur wenige Monate später bekanntermaßen scheiden.
Geholfen hat sein Liebesbeweis dann doch nicht: Für seine Sophia hat Bert Wollersheim sich "Sophia Vegas" quer über den Rücken stechen lassen. Nach der überraschenden Trennung dürfte diese Entscheidung den Puff-Betreiber ganz schön wurmen.
Wenn das Tattoo nur knapp länger als die Ehe hält: Angelina Jolie hätte sich eben einfach nicht den Namen ihres zweiten Ehemannes Billy Bob Thornton tätowieren lassen.

13

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche