Heidi Klum: Zuwachs bei den Klums

Heidi Klum ist total verliebt – und zwar in ihr jüngstes Familienmitglied, den kleinen Welpen ihrer Tochter Leni

Der neue Hund von Heidi Klums Tochter Leni darf mit in den Flieger

Schwarze Knopfaugen, flauschiges Fell – Zwergspitz-Welpe "Buttercup" ist einfach zuckersüß. Kein Wunder, dass Model-Mama Heidi Klum, 40, sich direkt mal in den kleinen Kerl verguckt hat. Via Twitter begrüßte sie am Sonntag (6. Oktober) ihr neuestes Familienmitglied, der ihrer Tochter Leni, neun, gehört. "Lenis Welpe. LIEBE", schrieb sie unter das Foto, das das Hündchen im Flieger zeigt.

Wie die "Daily Mail" berichtet, kauften Heidi Klum und Leni den Mini-Hund vergangene Woche in New York, wo die beiden auf der "Kids Fashion Week" unterwegs waren. Heidi stellte unter anderem ihre neue Linie für Kinderkleidung vor, Leni lief für ihre Mutter als Model über den Laufsteg.

Heidi Klum im Halloween-Fieber

Mit welchem Kostüm wird sie dieses Jahr alle Blicke auf sich ziehen?

Heidi Klum
Heidi Klum ist bekannt für ihre aufwendigen Halloween-Verwandlungen. Jetzt zeigt sie erstmalig die Vorbereitungen ihres Kostüms.
©Gala

Kaum in Los Angeles gelandet, ging es für die zwei – nein, drei – direkt weiter: Leni musste zum Fußballspiel in Culver City antreten. Wie gewohnt wurde sie dabei von Mama Heidi und deren Freund Martin Kirsten, 41, von der Seitenlinie aus angefeuert. Zusammen mit einer Freundin der Familie machten die beiden es sich auf Campingstühlen bequem. Hündchen "Buttercup" (auf Deutsch: Butterblume) durfte ebenfalls mit – und lenkte Heidi ganz schön vom Spiel ab.

Beim Fußballspiel von Tochter Leni hütet Heidi Klum den kleinen "Buttercup".

Nach dem Fußball kauften Heidi und Martin die Grundausrüstung für das blonde Fellknäuel: In einer Tierhandlung erstanden sie ein Hundebettchen, einen Transportkäfig und Futter für den Zwergspitz.

"Buttercup" ist übrigens nicht der erste Hund in der Familie Klum: Vor zwei Jahren hatte Heidi, damals noch mit Ehemann Seal, zwei Deutsche Schäferhunde angeschafft. "Max" und "Freddy" begleiten das Model oft bei ihren Jogging-Läufen oder Kletter-Touren rund um L.A., wie sie immer wieder mit Fotos bei Facebook oder Twitter zur Schau stellt.

Laut Heidi Klum sind Hunde ideal, um Kindern Verantwortung beizubringen. "Durch das Füttern und Gassigehen lernen sie, sich an Regeln und Zeitpläne zu halten", erklärte sie in Fernseh-Interviews.

Hängende Zungen: Heidi Klum nach dem Lauf mit ihren Hunden.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche