Heidi Klum: Zurück in L.A. - ohne Tom, aber dafür mit einem süßen Iren

Heidi Klum hat ausgeflittert. Die frischverheiratete Frau Kaulitz ist wieder in ihrer Wahlheimat Los Angeles gelandet - ohne Ehemann Tom, dafür aber mit einem beeindruckenden Ersatz.

Heidi Klum
Letztes Video wiederholen
Familienzuwachs? Bei ihrer Rückkehr aus den Flitterwochen taucht Heidi Klum am Flughafen in Los Angeles in Begleitung eines Riesen-Welpen auf.

Heidi Klum, 46, ist ganz vernarrt in ihren Ehemann Tom Kaulitz, 29. Wer daran noch zweifelt, der sollte regelmäßig auf dem Instagram-Account des Models vorbeischauen. Hier wird seit Monaten die stürmische Liebe der beiden eindrucksvoll und herzerwärmend zelebriert. Ihren Höhepunkt findet die besondere Bindung der beiden mit ihrer Hochzeit Anfang August auf der Jacht "Christina O." vor der italienischen Insel Capri. 

Heidi Klum + Tom Kaulitz: Die Flitterwochen sind vorbei 

Nach rund zwei Wochen Flitterurlaub ist Heidi nun nach Los Angeles zurückgekehrt. Doch statt ihres Mannes hat sie ein anderes neues Familienmitglied im Gepäck. 

Heidi Klum adoptiert einen Welpen

Das Model ist mit ihrem jüngsten Klum-, pardon (!), Kaulitz-Zuwachs angereist. Auf Nachfrage eines Paparazzo plaudert sie ganz offen über ihre imposante Begleitung: "Das ist ein Irischer Wolfshund. Er ist erst fünf Monate alt. Er ist eigentlich noch ein Welpe." Das kann ja heiter werden! Schon jetzt reicht ihr der stürmische Familien-Neuzugang annähernd bis zur Hüfte. Ob ihr der rassige Schönling bald über den Kopf wachsen wird? Schon jetzt kann sie den Racker kaum bändigen. Wir werden es sehen. Heidi hält uns sicher - mit ganz vielen Liebes-Postings - auf dem Laufenden.   

Verwendete Quelle: YouTube/ X17ONLINEVIDEO, Eigenrecherche

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche