Heidi Klum: Abschied von dieser Castingshow?

Heidi Klum muss sich offenbar auf eine Trennung einstellen. Zumindest beruflich. Denn "America's Got Talent"-Chef Simon Cowell scheint in Zukunft ohne sie mit der Castingshow weitermachen zu wollen

Seit nun mehr sechs Staffeln ist Heidi Klum, 45, Teil der Jury der erfolgreichen Castingshow "America's Got Talent". Doch damit könnte jetzt Schluss sein. Denn "AGT"-Chef Simon Cowell, 59, soll sich Medienberichten zufolge eine brandneues Juroren-Team wünschen. Und das könnte nun fatale Folgen für seine Kollgen haben. So sei es schon sicher, dass Model Tyra Banks, 45, gehen wird. Doch auch Heidi, ihre gute Freundin Mel B., 43, und Komiker Howie Mandel, 63, werden allem Anschein nach ihre Koffer packen müssen. 

Heidi Klum: Verliert sie ihren Job bei "America's Got Talent"?

"In Kreisen des TV-Senders NBC heißt es, dass alle Juroren außer Simon ersetzt werden. Tyra hat es schon erwischt", verriet ein Insider gegenüber "Page Six". Im Vorfeld habe man sich eigentlich nur von Ex Spice Girl" Mel B. trennen wollen, doch Cowell scheint sich nun einen kompletten Neustart zu wünschen. "Noch ist unklar, wer die Jury ersetzen wird, aber eines steht fest: Simon ist bereit für ein neues Team", so die Quelle weiter. Da die 14. Staffel des Formats aber bereits in den Startlöchern steckt, ist frühestens in der darauffolgenden Ausgabe mit neuen Gesichtern zu rechnen.

Simon Cowell soll sich neue Jury-Kollegen bei "America's Got Talent" wünschen

Wie geht es ohne Heidi weiter?

"Die Marke will sich erweitern. Und es geht ihr fantastisch", heißt es aus Produktionskreisen. Klingt so, als sei man sicher, dass die Fans auch ohne Heidi weiterhin einschalten werden. Cowell ist für seine schroffe und direkte Art bekannt. Und als Erfinder der Show scheint sein Wort Gesetz zu sein. Wie der 59-Jährige, der bereits Juror bei "The X Factor" war,  auf die Idee für die "Got Talent"-Castings kam, erklärte er einst gewohnt barsch in einem Interview: "Ich schaute eine andere Castingshow und ein Kandidatin zerstörte gerade 'Get Here' von Oleta Adams. Da dachte ich mir, ich möchte lieber eine Show mit singenden Hunden sehen." Tatsächlich hat er ein großes Herz für Vierbeiner. Für seine Kollegen dafür wohl nicht besonders.

Fashion-Looks

Der Style von Heidi Klum

Heidi Klum zeigt sich zusammen mit ihrem Schwager in spe am Set von "Germany's next Topmodel" in Los Angeles. Während Bill Kaulitz auf einen bunt gemusterten Anzug und Plateau-Boots setzt, entscheidet sich Heidi für ein schlichteres Outfit. 
Sie trägt einen schwarzen, glänzenden Plisseerock und eine weiße Bluse. Obwohl Nietengürtel, Cut-Outs und durchsichtige Einsätze sicherlich von ihrer Körpermitte ablenken sollen, wirkt diese auffällig gewölbter als sonst. Ob das dem Schnitt und Material des Rocks zu verdanken ist oder die Gerüchte um eine Schwangerschaft wahr sind, wird sich zeigen. 
Am gleichen Tag wird sie in einem kuscheligen, weißen Teddy Coat fotografiert. Was aussieht, wie eine Coca-Cola-Werbung, ist während der Drehpausen der 14. Staffel von "Germany's next Topmodel" entstanden. Haare und Make-up sitzen, der Verlobungsring an ihrer Hand funkelt mit den auffälligen Schmetterlingsohrringen um die Wette.  
In unschuldigem Weiß zeigt sich Heidi Klum bei den Grammys 2019. Im Mini-Kleid des Designers Stephane Rolland setzt die 45-Jährige ihre trainierten Beine in Szene, während ihr oben herum jede Menge Volants kleine Engelsflügel zu zaubern scheinen. Ein modisches Detail, das auch geschickt vor ihrem Bauch platziert ist ...

349

 

Verwendete Quellen: Daily Mail, Page Six   

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche