VG-Wort Pixel

Heidi Klum Sie stellt die Kommentarfunktion auf Instagram aus

Heidi Klum
© Gala
Heidi Klum teilt regelmäßig Bilder von ihrem Job- und Familienalltag auf Instagram. Nun hat das Model jedoch eine Veränderung vorgenommen, die überrascht.

Heidi Klum nimmt ihre 7,5 Millionen Instagram-Follower mit zu Drehterminen, Geburtstagspartys, zum Malen im Garten oder zum Frühstück im Bett. Auf der Social-Media-Plattform postet sie regelmäßig Schnappschüsse aus ihrem Alltag mit Ehemann Tom Kaulitz, 30, und ihren vier Kindern. Ihre Fans kommentieren die Fotos normalerweise zahlreich - vor allem, wenn sie mit verdächtigen Fotos für Schwangerschaftsgerüchte sorgt. Bis jetzt.

Heidi Klum deaktiviert Kommentarfunktion bei Instagram 

Denn vor einiger Zeit stellte die 47-Jährige plötzlich die Kommentarfunktion auf ihrem Instagram-Profil aus. Somit können User kein Feedback mehr zu Heidis Postings geben und auch bereits abgegebene Kommentare werden nicht mehr unter den Bildern angezeigt. Ein ungewöhnlicher Schritt für eine Frau wie Heidi Klum, die mit beiden Beinen in der Öffentlichkeit steht, und sogar selbst hier und da zum Handy greift, um ihren Followern auf Kommentare zu antworten.

War ihr gelöschtes Posting Auslöser?

Social-Media-Expertin Mona Hellenkemper vermutet einen ganz bestimmten Grund hinter Heidis Handlung. So hatte die "Germany's Next Topmodel"-Gastgeberin Ende Mai einen Tweet mit dem Hashtag "all lives matter" abgesetzt, den sie kurze Zeit später wieder löschte. "Ihre Kritiker warfen ihr vor, sie würde bewusst #alllivesmatter statt #blacklivesmatter verwenden und damit indirekt die #blacklivesmatter-Bewegung kritisieren", erklärt die Marketingleiterin des Kölner Unternehmens InfluencerDB gegenüber dem Magazin "Watson". Sie könne sich vorstellen, dass Heidi Klum die Kommentarfunktion auf Instagram ausgestellt hat, "um dieser Diskussion keine weitere Fläche zu bieten und nicht von der aktuellen politischen Situation abzulenken". Dies seien jedoch lediglich Mutmaßungen, erklärt die Expertin.

Auf ihrem Instagram-Profil hatte Heidi Klum übrigens dasselbe Bild gepostet. Statt es auch auf dieser Plattform zu löschen, ließ sie es bestehen und entfernte lediglich den Hashtag, der zuvor für Furore gesorgt hatte.

Ob und wann die Wahl-Amerikanerin die Kommentarfunktion zu einem späteren Zeitpunkt wieder aktivieren wird, bleibt abzuwarten. 

Verwendete Quellen:Instagram/heidiklum, watson

spg Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken