VG-Wort Pixel

Heidi Klum Sie spricht über die Trennung

Heidi Klum
© Splashnews.com
Nach dem Ehe-Aus bricht Heidi Klum nun ihr Schweigen - und spricht in einem Interview ganz offen über die Trennung von Seal und ihre Gefühle

Nach der Trennung von Ehemann Seal im Januar 2012 zog sich Heidi Klum aus der Öffentlichkeit zurück: Das Model verschanzte sich zu Hause in Brentwood, um über die Zukunft nach zu denken. Wenige Wochen später zeigte Heidi sich dann wieder, mal zusammen mit ihren Kindern, mal auf dem roten Teppich.

Doch bis auf eine Twitter-Meldung, in der sie sich für die Unterstützung bei ihren Fans und Freunden bedankte, verlor sie nie ein Wort über die gescheiterte Ehe. Nun bricht die "GNTM"-Jurorin erstmals ihr Schweigen: Im Interview mit der amerikanischen Ausgabe der Modezeitschrift "Elle" berichtet sie von der schweren Zeit und spricht ausführlich über ihre Gefühle.

Heidi Klum ziert das April-Cover der amerikanischen "Elle".
Heidi Klum ziert das April-Cover der amerikanischen "Elle".
© Elle

"Ich fühle mich, als wäre ich im Auge eines Tornados", sagt sie. All die Emotionen in mir fühlen sich wie ein Tornado an. Und die Welt da draußen, die all die verrückten Sachen mit dir tut - ob du das nun willst oder nicht - das ist ein weiterer Tornado", so Heidi Klum.

All die verrückten Dinge - mit diesen Worten spielt die Werbe-Ikone sicher auch auf das Verhalten von Seal an: Der Sänger tingelte seit der Trennung durch sämtliche Talkshows und sprach erstaunlich offen über seine Ehe mit Heidi. Vor wenigen Tagen twitterte er dann ein Bild seiner Hand - ohne Ehering, stattdessen mit einem neuen Schmuckstück an seinem Finger. "So hart das auch ist, das ist das Leben. Aber er ist ein erwachsener Mann. Ich kann ihm nicht sagen, was er tun soll", sagt Heidi jetzt.

Mehr will sie allerdings nicht verraten - auch die genauen Gründe für die Trennung gibt sie nicht preis. "Ich habe das Gefühl, dass schon so viel über uns gesagt wurde, über mich, über ihn. Ich werde das nicht kommentieren. Schließlich bin ich Mutter und möchte meine Kinder schützen", sagt sie.

Und auch wenn Heidi Klum in den letzten Wochen immer wieder in die Kameras lächelte, ihre Trauer nicht zeigte, war die Trennung nach acht Jahren Beziehung mit Seal hart. Jetzt will die 38-Jährige aber nach vorne schauen - ihren Kindern zuliebe.

Andrea Zernial

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken