Heidi Klum: Sie ist der "Kluminator"

In einer neuen Web-Serie rettet Heidi Klum als "Kluminator" die Fashion Week

Bekleidet mit einem goldfarbenen Gummianzug und bewaffnet mit einem Föhn rettet Heidi Klum die Fashion Week. Natürlich nicht im wahren Leben, sondern in einer vierteiligen Web-Videoserie namnes "Spiked Heel: Supermodels Battle the Forces of Evil". Gemeinsam mit "Sassy Superhero" alias Coco Rocha kämpft Heidi "Kluminator" Klum gegen Dr. Faux Pas, dessen erklärtes Ziel es ist, die Fashionweek zu zerstören.

Die Comicserie ist eine Idee des neuen Infoportals für Models "modelinia.com". In insgesamt vier Folgen treten auch Alessandra Ambrosio und Karolina Kurková den Kampf gegen das Böse an. Zudem wird es eine Reihe von Gastauftritten geben: So geben sich Designer Michael Kors, Schauspielerin Leighton Meester und Spice Girl Mel B die Ehre.

jgl

Die erste Folge von "Spiked Heel: Supermodels Battle the Forces of Evil":

Heidi Klum

Deutschlands schönster Export

Papa Klum besucht seine Tochter Heidi Klum Backstage bei "America's Got Talent".
Mai 2013  Heidi Klum schmückt das Cover des London Times Magazine. Abgelichtet wurde sie dafür von dem renommierten Mode-Fotografen Rankin.
12. April 2013:  Mit Talk-Masterin Ellen DeGeneres spricht Heidi Klum über ihren bevorstehenden Geburstag, bei dem sie eine Hutparty veranstalten will. In dem Gespäch geht es auch noch mal um den Badeunfall, bei dem Heidi ihren Sohn aus dem Wasser gerettet hat. Passend dazu bekommt sie von Ellen einen Rettungsschwimmer-Hut geschenkt.
April 2013  In der achten Staffel von "Germany ?s next Topmodel" sucht Heidi Klum wieder mal das schönste Mädchen Deutschlands.

32

Heidi Klum

Video zu Artikel - Sie ist der "Kluminator"

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche