VG-Wort Pixel

Heidi Klum Seal verblasst

Anderthalb Jahre nach dem Liebes-Aus mit Sänger Seal trennt sich Heidi Klum nun offenbar auch von unter die Haut gehenden Erinnerungen an die Beziehung - und lässt ihr Tattoo entfernen

Die vier Sterne auf ihrem rechten Unterarm strahlen wie eh und je, nur der Schriftzug daneben verblasst allmählich: Aktuelle Fotos zeigen Heidi Klum bei einem Spaziergang durch New York. Auffällig dabei ist, dass sie sich offenbar das Tattoo mit dem Namen ihres Noch-Ehemannes Seal entfernen lässt. Es sieht blasser aus als auf Bildern, die vor einem Jahr entstanden.

2008 hatte sich das Supermodel den Schriftzug anlässlich der vierten Hochzeit mit Seal stechen lassen. Das Paar hatte es zur Tradition gemacht, jedes Jahr erneut zu heiraten.

Außerdem zieren vier Sterne mit den Initialen ihrer Kinder Leni, Henry und Johan, später kam noch Lou dazu, dauerhaft die Haut der 40-Jährigen.

Aktuell sei Heidi Klum, die mit ihrem Bodyguard Martin Kristen liiert ist, dabei, zumindest Seals Namen wieder entfernen zu lassen. "Sie war schon bei ein paar Behandlungen", zitiert das US-Magazin "People" eine anonyme Quelle. "Die Sterne mit den Initialen der Kinder bleiben aber unberührt."

iwe


Mehr zum Thema


Gala entdecken