Heidi Klum: Pause vom Partymarathon

Zwischen zwei Halloweenpartys legte Heidi Klum am Montag ein paar entspannte Stunden in New York ein - und zeigte sich sichtlich erschöpft von den Feierlichkeiten am Wochenende

Was für ein Kontrastprogramm: Während Heidi Klum noch am Wochenende im aufwändigen Halloweenkostüm für Schlagzeilen sorgte, zeigte sie sich am Montag (31. Oktober) wieder im Alltagsoutfit. Die Strapazen der letzten Tage waren dem Topmodel dabei deutlich anzusehen: Mit dunkler Sonnenbrille und einem Becher Kaffee gegen die Müdigkeit verbrachte sie einen entspannten Tag in New York. Und ein bisschen Ruhe sei Heidi auch gegönnt - schließlich feierte die 38-Jährige zusammen mit ihrem Mann Seal am Samstag (29. Oktober) in einem besonders gruseligem Kostüm bis in die Morgenstunden.

Halloween

Süßes oder Saures?

Topmodel Gigi Hadid sieht auch mit "Maske" noch fantastisch aus.
Gigis Schwester Bella Hadid setzt auf den sexy Catwoman-Look, und erfreut ihre Instagram-Fans mit Badezimmer-Selfies.
Aloha from Hawaii: "Aquaman"-Star Jason Momoa gibt den Elvis.
Topmodel Josephine Skriver möchte gerne spielen ...

245

Bei der Halloweenfeier in Las Vegas übertraf sich Heidi in Sachen Verkleidung dieses Mal wirklich selbst: Während sie in den vergangenen Jahren eher auf bunte Outfits mit viel Pomp setzte, erschien sie nun als hautloses Monster und war kaum wiederzuerkennen. "Dieses Jahr feiere ich mein 13. Halloween-Fest. Deshalb wollte ich als Tote kommen", so Klum laut "stern.de".

Doch lange konnte Heidi nach den Feierlichkeiten am Wochenende auch am Montag nicht entspannen: Schon am Abend lud sie zur eigenen Halloween-Party nach New York ein. Dort überraschte sie dann zusammen mit Seal als haariges, affenartiges Wesen. Sechs Stunden habe sie gebraucht, bis sie vollständig verkleidet gewesen sei, erzählte Heidi Klum am Rande der Feier.

Die vierfache Muter liebt Halloween und zelebriert das Grusel-Fest jedes Jahr mit ausgefallenen Kostümen. Doch nun ist Halloween auch für Heidi Klum erst einmal vorbei - und endlich wieder genügend Zeit, um ganz entspannt durch New York zu spazieren.

aze

Hautloses Monster und haariger Affe: Die Halloween-Kostüme von Heidi Klum waren in diesem Jahr besonders ausgefallen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche