VG-Wort Pixel

Heidi Klum Vater Günther hat sich seinen Jugendtraum erfüllt

Heidi und Günther Klum
Heidi und Günther Klum
© Getty Images
Mit der rasanten Model- und TV-Karriere seiner Tochter Heidi eröffnete sich für den gelernten Chemiefacharbeiter Günther Klum vor fast dreißig Jahren eine neue berufliche Perspektive. Als ihr Manager und Modelagentur-Besitzer machte auch er sich einen Namen im Medienbusiness. Jetzt allerdings besinnt sich der Bergisch Gladbacher auf seine Wurzeln – und steigt in die Gastronomie ein.

Jahrzehntelang kümmerte er sich um das Management seiner Tochter Heidi Klum, 46, und brachte einige ihrer Entdeckungen aus "Germany's Next Topmodel" groß raus. Doch nun will Günther Klum, 76, offenbar noch einmal in einem anderen Berufszweig durchstarten. Der Rheinländer hat sich einen Gasthof gekauft. "Ich habe mir einen meiner Jugendträume erfüllt", verrät er "Bild."

Heidi Klum: Papa Günther gab schon früher in seinem Lokal den Ton an

Sein neues Projekt ist ein altbekanntes Objekt, in dem sich seine Jugend abgespielt hat. Im Gasthof "Zum Horn" im heimischen Bergisch-Gladbach habe er in jungen Jahren spontan mit dort auftretenden Musikern italienische Lieder gesungen, erinnert sich Klum. "Ich kannte die Texte der Band, wurde aufgefordert mitzusingen. Ich weiß auch nicht, wie schief ich gesungen habe, aber den Leuten hat es damals gefallen.“ 

Singen wird man Günther Klum in seinem neuen Lieblingsort wohl nicht mehr hören, dafür kann man in dem frisch renovierten und neu eröffneten Lokal kulinarische Köstlichkeiten nach seinem Geschmack verzehren. Seine Favoriten: "Das Rinderfilet und der Burger." 

Verwendete Quelle: bild.de

ama Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken