Heidi Klum: Notlandung mit Vater Klum

Heidi Klum hat gerade die diesjährige Staffel von GNTM zu einem Ende gebracht, da passiert der nächste Aufreger - ihr Vater Günther muss mit dem Flugzeug notlanden

Günther Klum musste mit einem Flugzeug notlanden.

Heidi Klum, 42, erlebt gerade unruhige Zeiten. Am gestrigen 12. Mai feierte sie das tosende Ende der diesjährigen GNTM-Staffel und nun gibt es große Sorgen um Papa Günther. Dieser musste nämlich mit einem Flugzeug notlanden - weil ein Passagier an Bord einen Herzinfarkt erlitten hat.

Das ist passiert

Der Flieger von Palma de Mallorca nach Köln musste mit Günther Klum an Bord in Genf notlanden, weil ein Passagier einen Herzinfarkt erlitten hat. Gegenüber "Express" beschreibt Vater Klum den Vorfall folgendermaßen: "Das ist direkt vor meinen Augen passiert: Der Mann ging auf Toilette und kam nicht wieder. Dann kam seine Frau, die ihn vermisst hat und schlug Alarm. So eine Landung habe ich noch nie erlebt. Hier ging es wirklich um Leben und Tod."

Heidi Klum ganz privat

So sieht ihr Alltag mit den Kaulitz-Brüdern aus

Bill Kaulitz, Heidi Klum, Tom Kaulitz
Gibt es nur noch im Dreierpack: Heidi Klum und Tom Kaulitz sind fast nie ohne Bill unterwegs.
©Gala

Gesundheitszustand noch unklar

Der Patient wurde noch auf dem Rollfeld des Schweizer Flughafens behandelt. Über seinen aktuellen Gesundheitszustand gibt es bislang keine Informationen. Nach Medienangaben soll sich auch Sänger Jürgen Drews, 71, an Bord des Flugzeugs befunden haben.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche