VG-Wort Pixel

Heidi Klum Moderatorin für MTV

Heidi Klum tritt wieder auf die Bühne: Sie wird die diesjährigen "MTV Europe Music Awards" in Frankfurt moderieren

Wie MTV am Mittwoch (26. September) bekannt gab, wird Heidi Klum die "MTV Europe Music Awards" (EMA) in Frankfurt moderieren. "Ich fühle mich geehrt, die 2012 MTV EMA in meinem Heimatland Deutschland zu moderieren", sagte Heidi laut "mtv.com".

Das Model ist Moderations-Auftritte gewöhnt: Für ihre Reality-Show "Project Runway" steht sie in den USA regelmäßig vor der Kamera. Die Sendung war am vergangenen Wochenende übrigens zum achten Mal für einen Emmy nominiert - und ging erneut leer aus. Auch in Deutschland kennen die Zuschauer Heidi von ihren Auftritten bei den "Germany's Next Topmodel"-Shows als Moderatorin.

Im vergangenen Jahr durfte Selena Gomez im nordirischen Belfast durch die Show führen, bei der unter anderem "Coldplay" und Lady GaGa auftraten.

"Die MTV EMA sind eine der weltweit bedeutendsten Musik-, Mode- und Kulturveranstaltungen. Ich freue mich darauf, diese einzigartige Show dem Publikum in aller Welt präsentieren zu können. Das wird ein Riesenspaß!", kündigte Klum an.

hat dieses Jahr mit sechs Nominierungen die größten Chancen auf einen Award, Taylor Swift wurde in fünf Kategorien nominiert. Außerdem könnten unter anderem Justin Bieber, Katy Perry und Carly Rae Jepsen eine Trophäe mit nach Hause nehmen. Um den Titel "Best German Act" kämpfen Cro, "Seed", Udo Lindenberg, Tim Bendzko und "Kraftklub". Auf der Website von MTV können die Fans ihre Stimmen vergeben.

Am 11. November verleiht Heidi Klum dann in Frankfurt die MTV Europe Music Awards an die glücklichen Gewinner.

sst

gala.de

Mehr zum Thema

Gala entdecken