VG-Wort Pixel

Heidi Klum Keine neue Liebe

Heidi Klum
© Reuters
Immer wieder wurde in den letzten Wochen darüber spekuliert, ob Co-Juror Thomas Hayo der neue Mann an Heidi Klums Seite ist. Nun sprach das Model zum ersten Mal über die Gerüchte

Er fütterte sie während der Dreharbeiten zu der Castingshow "Germany's Next Topmodel", sie warfen sich auf einer Gala in Cannes tiefe Blicke zu: Heidi Klum und Co-Juror Thomas Hayo wirkten in den letzten Wochen sehr vertraut miteinander - und sofort wurde spekuliert, ob die beiden mehr als nur Kollegen sind.

Nun sprach Heidi Klum zum ersten Mal über die Gerüchte. "Er ist und war nie mein Boyfriend. Ich finde, er ist ein super Typ, aber nichts für mich", sagte das Model im Interview mit der "Bild am Sonntag".

Heidi Klum und Thomas Hayo kennen sich schon seit Jahren, beide leben zeitweise in New York. Kein Wunder also, dass sie auch hinter der Kamera sehr vertraut miteinander wirken.

Die enge Zusammenarbeit und Vertrautheit bei "Germany's Next Topmodel" von Heidi Klum und Co-Juror Thomas Hayo, sorgte immer wie
Mehr als nur Kollegen? Heidi Klum und Thomas Hayo wirkten auch abseits der Kameras sehr vertraut miteinander.
© Picture Alliance

Von der Liebe hat Heidi aber erst mal genug - zumindest den Bund der Ehe wird sie nach der Trennung von Seal so schnell nicht mehr eingehen. "Ich weiß nicht, ob ich noch mal heiraten werde. Obwohl ich wirklich gern verheiratet gewesen war", sagte sie. "Ich liebte unsere jährlichen Märchenhochzeiten, die unsere großen Familienfeste waren, aber es hat dann leider doch irgendwie nicht geklappt".

Warum nach der Trennung von ihrem ersten Mann Ric Pipino nun auch Heidis zweite Ehe in die Brüche ging, verriet sie im Interview nicht. Doch auch wenn Heidi momentan kein Glück in der Liebe hat - der Werbestar sieht nach vorn. "Ich konzentriere mich auf meine Familie, und ich muss sagen, ich bin glücklich. Wenn eine Beziehung schön gewesen ist, aber leider auseinandergeht, dann ist es nicht der Weltuntergang. So habe ich mir das natürlich nicht erträumt, aber so ist es dann doch eben gekommen".

Derzeit hat Heidi sowieso keine Zeit, um sich Gedanken über ihre zerbrochene Beziehung zu machen: Gerade erst stand sie für einen Werbedreh vor der Kamera, das Model reist ständig um die Welt. Nebenbei findet sie aber noch genug Zeit für ihre vier Kinder Lou, Leni, Henry und Johan - denn die werden für Heidi immer an erster Stelle stehen.

aze

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken