Heidi Klum: Jetzt packt Flavio Briatore aus

Welches Verhältnis Flavio Briatore zu seiner gemeinsamen Tochter mit Heidi Klum pflegt, hat der Formel-1-Manager jetzt verraten

Heidi Klum

Süßer Schnapsschuss mit ihren Kids

Heidi Klum

Für Formel-1-Manager Flavio Briatore, 66, war es nach eigenen Worten "schwer", seine Tochter Leni, 12, aus der Beziehung mit Heidi Klum, 43, zu vermissen. "Es ist schwer ein Baby zu vermissen, das man nie zu Gesicht bekommt", verriet der Geschäftsmann in einem Interview mit der italienischen Zeitung "Il Corriere della Sera". Das Paar trennte sich 2003 noch während der Schwangerschaft, kurz darauf hatte Heidi Klum mit Musiker Seal, 53, einen neuen Mann an ihrer Seite.

Das sagt Flavio Briatore zu Leni Klum

"Leni ist meine leibliche Tochter, aber wir haben zu dritt entschieden, dass es mehr Sinn macht, wenn Seal sie adoptiert, weil ein Kind in einer Familie aufwachsen muss. Heidi, Seal und ich haben eine wunderbare Beziehung aufgebaut", so Flavio Briatore mehr als zehn Jahre danach. Leni sei heute "ein Teil von Seals Familie".

Flavio Briatore: "Die Entfernung zwischen uns war unüberbrückbar"

Eine richtige Vater-Tochter-Beziehung aufzubauen, sei schwierig gewesen. "Leni wurde geboren, als Heidi und ich uns bereits getrennt hatten. Heidi lebte in Los Angeles und ich war in London, die Entfernung zwischen uns war unüberbrückbar." Dass er für gewöhnlich zwei Stunden mit Leni telefoniert habe, sei nicht genug gewesen. "Heidi ist mit Seal zusammengekommen und er hat sie aufgezogen."

Die Geschichte von Flavio Briatore und Heidi Klum

Briatore und Klum wurden im März 2003 ein Paar, im darauffolgenden Dezember verkündete Heidi, ihr erstes Kind zu erwarten - kurz darauf trennten sich die beiden. Im Mai 2004 brachte das deutsche Model in New York ihre Tochter Leni zur Welt. Zusammen mit Seal, der Leni nach ihrer Geburt adoptierte, hat Heidi Klum noch drei weitere gemeinsame Kinder - Henry, 11, Johan, 10, und Lou, 7. Die Ehe zwischen Seal und Klum wurde im Oktober 2015 geschieden.

Heidi Klum

Die Männer des Supermodels

Heidi Klum und Tom Kaulitz
Auch wenn das Getuschel um Heidi und Vito Schnabel schon länger im Raum steht, wird es am 22. Mai 2014 erst so richtig laut um die beiden, als sie in Cannes ihren ersten gemeinsamen Glamour-Auftritt geben. Darauf folgen Treffen mit der Familie, Urlaube mit den Kindern und viele Liebesselfies. Im September 2017, nach drei Jahren Beziehung, hat es sich ausgeschnabelt.
Die Beziehung zu Seal ist Heidi Klums bisher längste: Das Paar heiratet 2005 und bekommt drei gemeinsame Kinder. 2009 nimmt Heidi Seals Nachnamen Samuel an, während er Klums erste Tochter Leni adoptiert. Im Januar 2012 gibt das Paar seine Trennung bekannt; Heidi Klum reicht die Scheidung ein.
2003 lernt Heidi Klum Flavio Briatore kennen und lieben. Während der etwa einjährigen Beziehung wird Klum schwanger und bringt im Mai 2004 ihre erste Tochter zur Welt. Briatore bestreitet jedoch, Vater des Kindes zu sein.

5

Sugar Daddys

Promi-Paare mit großem Altersunterschied

Seit langem wird schon gemunkelt, dass Aerosmith-Frontmann Steven Tyler, 67, und seine Assistentin Aimee Ann Preston, 28, ein Paar sind. Bei Elton Johns Oscar-Party präsentierte sich das Paar erstmal auf dem roten Teppich. Mit 28 Jahren ist die neue Freundin des Sängers sogar ein Jahrzehnt jünger als seine Tochter Liv Tyler.
Sie hat es geschafft, Playboy Flavio Briatore an sich zu binden: Seit 2008 ist der Formel-1-Manager mit der 30 Jahre jüngeren Elisabetta Gregoraci verheiratet.
Der millionenschwere Unternehmer und die Dschungel-Camperin: Frank Otto und Nathalie Volk, 39 Jahre liegen zwischen diesen Liebenden.
Nicht nur im Fußball hat er Rekorde aufgestellt: Anastasia Klimko, 26, ist die fünfte Ehefrau an der Seite von Lothar Matthäus, 54, und ungefähr halb so alt wie der Ex-Nationalspieler.

9

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche