VG-Wort Pixel

Heidi Klum schwanger? Jetzt geht sie konkret auf die Gerüchte ein

Heidi Klum
© Getty Images
Immer wieder wird getuschelt, ob Heidi Klum schwanger ist. Nach der Blitz-Verlobung mit Tom Kaulitz können sich viele auch ein Blitz-Baby vorstellen - aber stimmt das?

Ist Heidi Klum, 45, nun schwanger oder nicht? Immer wieder wird gemunkelt, dass die GNTM-Jurorin und ihr Verlobter Tom Kaulitz, 29, ihr erstes gemeinsames Kind erwarten.

Ein Baby für Heidi Klum + Tom Kaulitz?

Selbst die Tatsache, dass die Bergisch-Gladbacherin bei den "About You"-Awards allen Tuschlern selbst den Wind aus den Segeln nahm, indem sie eine angebliche Schwangerschaft ins Lächerliche zog, hilft da offenbar nicht. Oder auch Tom Kaulitz, der in einer Interview-Situation gegenüber RTL die Gemüter beruhigen wollte: "Alle machen sich so wahnsinnig. Ich sag mal so, wenn das so wäre, dann würden das auch alle rechtzeitig mitbekommen." Fakt ist: Die Gerüchte halten sich hartnäckig, dass die beiden ein Kind erwarten könnten. 

Die Braut-Diät

Fest steht: Heidi und Tom schlagen sich wacker und lassen sich nicht anmerken, dass die Baby-Berichterstattung ihnen möglicherweise auf die Nerven gehen. In ihrer Instagram Story zeigte Heidi Klum nun einen Artikel über sich im amerikanischen "Star"-Magazin, der davon handelt, wie sie für ihre baldige Hochzeit abnehmen möchte. Gemeinsam mit dem Promi-Trainer David Kirsch, 54, möchte sie den perfekten Wedding-Body bekommen. Zu der "Braut-Diät" gehören unter anderem mindestens zwei Wochen vor dem großen Tag der Verzicht auf Alkohol und Zucker.

"Vielleicht würden die Leute dann aufhören"

Dazu erklärte sie in ihrer Story: "Ich hatte keinen Trainer, seitdem mein Sohn Johan geboren wurde. Er ist jetzt zwölf Jahre alt. Ich hätte vermutlich einen Trainer haben sollen, hatte ich aber nicht." Die Moderatorin hat vier Kinder: die zwei Töchter Leni, 14, und Lou, 9, sowie die zwei Söhne Johan, 12, und Henry, 14, - und eine Figur zum Niederknien, doch trotzdem lässt Heidi Klum die Baby-Berichterstattung nicht los, sodass sie in ihrer Story mutmaßt, mithilfe eines Trainers vielleicht nicht ständig Ziel der Klatschpresse zu sein. "Vielleicht würden die Leute dann aufhören zu sagen, ich wäre schwanger." Vielleicht sind die Baby-Gerüchte aber auch nur ein großes Wunschdenken von Fans und Co., schließlich wäre ein Klum-Kaulitz-Kind sicher zuckersüß. 

Verwendete Quellen:Instagram 

lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken