Heidi Klum: Sensation bei GNTM! Gibt es bald zwei Gewinnerinnen?

Heidi Klum ist wieder voll und ganz in ihrem Element: Die Dreharbeiten für die 13. "Germanys Next Topmodel"-Staffel laufen auch Hochtouren. Im GALA-Interview gewährt uns die Model-Mama einen exklusiven Blick hinter die Kulissen - und verriet eine kleine Sensation

Heidi Klum, 44, ist eine Powerfrau! Kein Wunder, dass sie trotz der Beziehungspause und den Liebes-Gerüchten rund um ihre Beziehung mit Vito Schnabel, 31, wieder vor der Kamera für die 13. Staffel "Germanys Next Topmodel" steht. Seit zwei Jahren wird sie aber von zwei ganz besonderen Männern tatkräftig unterstützt: Thomas Hayo, 48, und Michael Michalsky, 50. Für die Dreharbeiten in der Dominikanischen Republik wohnt Heidi sogar zusammen mit den beiden Juroren in einer WG in einer Villa am Strand. An der Rollenverteilung ändert sich aber auch hinter den Kameras nichts: "Heidi ist auch in der WG der Boss", verraten Hayo und Michalsky augenzwinkernd, als GALA sie besucht.

"Germanys Next Topmodel" muss spannend bleiben

Obwohl "GNTM" mittlerweile in die 13. Runde geht ist sich Heidi sicher, das Format weiter zu produzieren. "Wir haben immer noch super viel Spaß. Solange das so ist und wir Zuschauer haben, wird „GNTM“ bestehen bleiben", erklärt das Model. Trotzdem sei es schwierig, die Castingshow jedes Jahr aufs Neue spannend zu gestalten.

Heidi Klums neue Idee: Zwei Gewinnerinnen bei GNTM?

Keine einfache Herausforderung, weshalb sich die Model-Mama schon viele Gedanken um das Konzept der Show gemacht hat - und um die Siegerehrung! "Wir haben auch mal überlegt, zwei Gewinnerinnen zu küren, weil die Wahl manchmal wirklich sehr schwer fällt," verrät Heidi. "Aber wir kommen immer wieder zurück zur Grundidee: Wir suchen das "Germany’s next Topmodel".

Die ganze Story finden Sie in der neuen GALA (ab Donnerstag, 25. Januar, im Handel) oder testen Sie 8x GALA mit 30% Ersparnis und einem Wunschgeschenk!

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche