Heidi Klum: Glücklicher Single

Heidi Klum kann wieder lachen: Am Wochenende zeigte sie sich trotz der Trennung von ihrem Eheman Seal gut gelaunt

Sie strahlte und zeigte sich endlich mal wieder richtig entspannt: Heidi Klum war am vergangenen Samstag (25. Februar) trotz der Trennung von Ehemann Seal gut gelaunt wie lange nicht mehr. Das Model war zusammen mit den Kindern auf einem Geburtstag eingeladen und ließ sich die Strapazen der letzten Wochen nicht anmerken.

Die Kulisse war perfekt: Am Traumstrand von Santa Monica genoss Heidi mit Tochter Lou die Sonne, machte Seifenblasen und ging am Meer spazieren.

Heidi + Seal

Das Model und der Sänger

9. Oktober 2017:  Es ist schon dunkel, als Heidi und Seal mit ihren Kindern den Italiener "Toscana" in Los Angeles verlassen. Zeit für ein Abschiedsküsschen bleibt dennoch. Schließlich stimmt die Harmonie zwischen den beiden auch lange nach ihrer Scheidung noch.
Dezember 2015:  Besonders an Weihnachten halten Heidi und Seal ihre Familie zusammen und gehen gemeinsam mit ihren Kids essen. Küsschen links, Küsschen rechts - die Ex-Partner machen dabei vor, wie die perfekte Patchwork-Familie funktioniert.
Februar 2015:  Auch wenn Heidi und Seal seit dem letzten Jahr geschieden sind, haben sich ihre Wege nicht komplett getrennt. Zu dem Fußballspiel ihres Sohnemanns sind sie beide als Unterstützung gekommen.
Oktober 2014:  Keine Spur von Rosenkrieg: Zwei Jahre lang sind Heidi und Seal voneinander getrennt, bevor es zur endgültigen Scheidung kommt. Streit gibt es zwischen den beiden keinen. Erst recht nicht, wenn sie gemeinsam ihre Kids beim Fußball anfeuern und dafür ihre Campingstühle am Spielfeldrand aufgebaut haben.

26

Einen Tag später legte sie dann einen glamourösen Auftritt hin: Bei der Oscar-Pre-Party von Elton John zeigte sie sich am Sonntag (26. Februar) in einem kurzen gelben Kleid und mit festlichem Make-up.

Auch hier war von Trennungsschmerz keine Spur: Zusammen mit Model-Kollegin Bar Refaeli lächelte sie in die Kameras und genoss ihr neues Leben als Single.

Viel Grund zur Freude hat Heidi aber eigentlich nicht: Erst vor wenigen Tagen sprach Seal mit dem australischen Radiosender "2Day FM" erneut über die Trennung und zeigte sich mit Heidis Schweigen zu dem Scheitern der Beziehung nicht ganz einverstanden. "Ich respektiere die Entscheidung meiner Frau, nicht darüber zu sprechen, aber ich denke auch, dass die Leute zumindest eine Art Erklärung verdient haben!", so der Sänger.

Heidi Klum hat auf die Aussagen bisher nicht reagiert - das Lachen ist ihr trotz allem offensichtlich aber nicht vergangen.

aze

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche