VG-Wort Pixel

Heidi Klum Genesungswünsche an Simon Cowell nach E-Bike-Sturz

Heidi Klum und Simon Cowell
Heidi Klum und Simon Cowell
© Getty Images
Simon Cowell hatte bei seinem E-Bike-Sturz offenbar großes Glück im Unglück. Heidi Klum und Sofía Vergara posten jetzt Genesungswünsche.

Wann der Musik-Produzent Simon Cowell, 60, nach seinem Bruch des Rückens zurück in die Öffentlichkeit kehrt, steht bislang noch völlig in den Sternen. Jetzt posten seine "America's Got Talent"-Jurykolleginnen Heidi Klum, 47, und Sofía Vergara, 48, Genesungswünsche für ihren Chef. Beide teilten auf Instagram das identische Bild, das sie neben Mitjuror Howie Mandel, 64, im Studio zeigt - vorbildlich mit Mund-Nasen-Schutz.

Heidi Klum vermisst ihren Chef

Alle drei deuten dabei auf den leeren Stuhl von Cowell. Heidi Klum schrieb dazu: "Ich wünsche dir eine schnelle Genesung." Ihre Kollegin Sofía Vergara kommentierte den Schnappschuss mit den Worten: "Wir vermissen unseren Chef! Komm schnell zurück!" Cowell befindet sich derzeit nach einer sechsstündigen Operation am Rücken im Krankenhaus.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Laut britischen Medienberichten kam er bei seinem Unfall mit einem neuen E-Bike knapp um eine Querschnittslähmung herum. Nur um einen Zentimeter soll dabei das Rückenmark verfehlt worden sein, was ihn möglicherweise in den Rollstuhl gezwungen hätte.

Verwendete Quellen: Instagram

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken