Heidi Klum : Emotionales Instagram-Posting nach Trennung

GNTM-Moderatorin Heidi Klum scheint derzeit etwas neben sich zu stehen. Die Trennung von Vito Schnabel ist offensichtlich nicht spurlos an ihr vorbeigegangen - nun meldet sie sich mit emotionalen Worten zurück

Heidi Klum

Die Trennung von , 31, scheint für GNTM-Jurorin , 44, nicht einfach zu sein. Verwirrende, kryptische Postings, seltsame Videos - die Model-Schönheit ist offenbar etwas durch den Wind. 

Heidi Klum auf Instagram: "Ich bin nicht dafür gemacht, zusammenzubrechen"

Jetzt meldete sich Heidi mit einem höchst emotionalen Instagram-Posting zu Wort. "Mein Rückgrat ist aus Stahl und mein Herz ist aus Gold", schreibt sie. Doch mehr Aufmerksamkeit verdient der Hashtag "I was not build to break" - zu deutsch: "Ich bin nicht dafür gemacht, zusammenzubrechen." Ergo: Heidi Klum lässt sich von der Trennung nicht unterkriegen. Kein Mann bringt die Powerfrau aus dem Konzept oder gar zu Fall. 

My backbone made of steel and my heart made of gold #💛 #iwasnotbuilttobreak

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on

Niemand bringt sie aus dem Konzept

Auch kein Vito Schnabel! Frau Klum ist eben ein Vollprofi und die Show muss weitergehen. Dazu passen auch die Aussagen von Hollywood-Reporterin Amanda Champagne , die die TV-Moderatorin auf einer Party beobachtet hat. "Vor einigen Monaten habe ich sie auf einer Party getroffen, und es war nicht zu überhören, wie schlecht sie über Vito gesprochen hat. So redet nur jemand, der sich trennen will", sagte sie dem "OK!"-Magazin.

War Vito Schnabel untreu?

Der Kunsthändler soll seiner Ex-Partnerin sogar untreu gewesen sein. "Wir haben eine Menge gehört in den letzten Monaten. Vito soll Heidi betrogen haben, und zwar nicht nur mit einem Mädchen in London, das er als eine Bekannte herunterspielen wollte, sondern gleich mit mehreren Damen!"

Das Liebes-Aus von Vito Schnabel, 31, macht Heidi Klum, 44, offenbar auch schwer zu schaffen. Die jüngsten psychedelischen Postings der Model-Mama sorgen für große Verwirrung. 
© Gala


Mehr zum Thema

Star-News der Woche