VG-Wort Pixel

Heidi Klum Ein Tattoo für Vito

Heidi Klum
© Action Press
Hochzeitsglocken, wir hören euch schon bimmeln. Denn Heidi trägt ein ziemlich eindeutiges Zeichen am Finger. Es ist aber kein Ring

Bei einer Spendengala in New York zeigt sich Heidi Klum als echtes "Wild Girl"! Die zerzauste Mähne hält sie mit einem Haarband im Zaum, zwischen ihren wilden Ponnyfransen schauen ihre verraucht geschminkten Augen hervor. Auf der Schulter ihres zarten Kleidchens sitzt eine Bataillon spitzer Nieten. Und dann wechselt sie plötzlich ihre Clutch in die rechte Hand und hebt die linke. An sich kein spektakulärer Vorgang, der Erwähnung bedarf! Doch dieses Mal schon.

Verdächtiges V auf Heidis Finger

Denn was sticht da ganz denzent am untersten Glied von Heidis Ringfinger hervor? Ein "V"! Und das steht ganz gewiss nicht für "Victory" oder die Sci-Fi-Serie "V - Die außerirdischen Besucher kommen" - sondern für Vito!

In den USA trägt man übrigens seinen Ehering an der linken Hand - genau da, wo Heidi nun ihr kleines "V" trägt. Ob es ein echtes Tattoo ist, ist bisher noch nicht überliefert worden.

Auch Seal hatte einen Platz auf Heidi

Aber: Die 41-Jährige hat ja ein Faible für stichfeste Liebesbeweise. Siehe Seal. Den man inzwischen ja nicht mehr sieht. Einst weilte er auf Heidis Klum. Nicht nur als schnödes "S". Sondern komplett ausgeschrieben an Heidis Unterarm. Doch er verblasste, so wie ihre Liebe, die früher mal sooo stark war. Nun ist der Sänger den Sternen gewichen, die für Heidis Kinder stehen.

Mit Vito Schnabel müsste Heidi nicht solch einen Aufwand betreiben. Das zarte "V" unterm Finger wäre schnell eliminiert. Aber wer weiß: Vielleicht sitzt da bald auch ein Ehering drauf.

ida / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken