VG-Wort Pixel

Heidi Klum "Ich tue eine Menge merkwürdige Dinge für ihn"

Tom Kaulitz und Heidi Klum sind ein Herz und eine Seele.
Tom Kaulitz und Heidi Klum sind ein Herz und eine Seele.
© Getty Images
Heidi Klum lässt ihre Fans regelmäßig an ihrer Ehe mit Tom Kaulitz teilhaben – und verrät jetzt, welche "merkwürdigen Dinge" sie für ihren Ehemann tut.

Heidi Klum, 47, und Musiker Tom Kaulitz, 31, sind seit 2019 verheiratet und teilen regelmäßig intime Schnappschüsse aus ihrem Eheleben – Videos aus dem Bett oder süße Knutsch-Selfies sind da keine Seltenheit. Fest steht: Auch nach über zwei Jahren Ehe wirken die beiden noch verliebt wie am ersten Tag. 

Heidi Klum hat "endlich" ihr Match gefunden

Nachdem sie den Fotograf:innen auf dem roten Teppich der "MTV Movie & TV Awards" im sexy Netzkleid die Köpfe verdrehte, plaudert das ehemalige "Victoria's Secret"-Model aus dem Nähkästchen und verrät, wie romantisch die Ehe zu Tom wirklich ist. Jetzt habe sie ihr "Match" gefunden – "endlich". Mit dem Gitarristen von "Tokio Hotel" könne sie alles tun, schwärmt Klum. Und meint damit romantische Gesten, wie sie erklärt: "Ich bin sehr romantisch und ich tue eine Menge merkwürdige Dinge für ihn, wie überall Notizen zu hinterlassen und es ist wunderschön, wenn man das von seinem Partner zurückbekommt." 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Mit der dritten Ehe scheint das Model in einer glücklichen Beziehung angekommen zu sein. Auch bei ihren Kindern kommt Tom gut an – und komplettiert gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Bill Kaulitz, 31, die bunte Patchwork-Familie.

Verwendete Quelle: t-online.de

cre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken