Heidi Klum: Das ist unser Leben

Von Hollywood bis Hamburg: Heidi Klum und Seal zeigen in Gala die schönsten Bilder aus ihrem Online-Tagebuch der vergangenen Wochen

Auch wenn man es angesichts ihrer Traumfigur

kaum glauben kann: Heidi Klum liebt Essen. Ob Döner, Schnitzel oder Austern - auf dem Teller des Multitalents landet so manche Leckerei. Die wird nicht nur gegessen, sondern neuerdings auch fotografiert. Und umgehend online gestellt - zusammen mit anderen Schnappschüssen. Motive von Heidis Reisen etwa oder ihren Dreharbeiten zu "Germany's next Topmodel".

Fashion-Looks

Der Style von Heidi Klum

Das diesjährige "Germany's Next Topmodel"-Ende naht! Bei den Proben für das große Finale, bei dem Heidi Klum aus ihrer Wahlheimat Los Angeles live zugeschaltet wird, trägt sie einen lässigen Look. In einer coolen Boyfriend-Jeans, einem cremefarbenen Strick-Top mit passendem Cardigan und stylischen Sneakern, bereitet Heidi sich darauf vor, das nächste Topmodel zu küren. 
Heidi Klum beweist, dass man selbst mit 46 Jahren noch Fan-Girl-Momente haben kann. In einem schwarzen "Tokio Hotel"-Pullover spaziert sie durch die Straßen Los Angeles. Alles andere als süß sind Heidis ultrasexy Overknee-Stiefel mit Reißverschluss-Details. 
Ob Heidi Klum so sexy auf Safari geht bezweifeln wir zwar, ein Hingucker ist der Look von Alexander Wang aber natürlich trotzdem.
In einem weißen Satin-Zweiteiler posiert Heidi lässig für die Fotografen. Die Kombination stammt aus der Feder des amerikanischen Designer Christian Siriano. 

209

Während andere Stars wie Demi Moore oder Courtney Love sich im Netz nackt oder betrunken präsentieren, zeigen Heidi Klum, 37, und Ehemann Seal, 48, dass es auch anders geht. Das Paar führt auf www.picortwo.com ein Online-Tagebuch und schafft den Spagat, die Fans an seinem Leben teilhaben zu lassen und doch die Grenzen zum Fremdschämen nicht zu überschreiten. Geradezu künstlerisch wirken vor allem die Aufnahmen von Seal. Ob Häuserschluchten, ein Herbstblatt auf Asphalt oder Heidis Endlos-Beine, freigegeben vom Schlitz im Kleid - der Popstar hat eindeutig einen guten Blick für interessante Motive.

Diese Fotos (hier von Seal) und viele andere - sind auf www.picortwo.com zu sehen. Ein Portal, wo Stars wie Heidi, Seal oder der Promi-Fotograf Rankin ihre täglichen Schnappschüsse zeigen.

Und Heidi? Die legt weniger Wert auf das perfekte Bild und umso mehr auf Humor und Frohsinn. Ihre Bilder zeigen ein "German Frühstück", ihr eigenes Auge in Großaufnahme oder ein ganzes Regal voller Viagra-Packungen in Mexiko. Und immer wieder Flughäfen und den Blick vom Flieger auf Los Angeles - ihre Heimat. "Home sweet Home", so Heidis Kommentar.

Die Fotos erzählen aber auch: Ihr "süßes Zuhause" musste Heidi in den vergangenen Wochen ganz schön häufig verlassen. Vor allem für die Dreharbeiten zur sechsten Staffel von "Germany's next Topmodel" (ProSieben, donnerstags, 20.15 Uhr) jettete die Moderatorin rund um den Globus. Nur einige Stationen: Hamburg, München, Berlin, Prag, London, Las Vegas. Ein Jetset-Leben, von dem wohl auch die 25 verbliebenen GNTM-Kandidatinnen träumen. Ihr größtes Vorbild: Jurorin Heidi Klum. Sensationell gut aussehend und - zumindest zu Beginn - nicht ganz so streng wie in den Vorjahren (das überließ sie vorerst den Co-Juroren Thomas Hayo und Thomas Rath), begleitet sie die jungen Frauen auf dem steinigen Weg in die Modelbranche. In London etwa steht sie ihnen bei, wenn unter Tränen der Look radikal verändert wird oder sie in einer Kirche Hochzeitskleider präsentieren müssen, die Kate Middleton garantiert nie anziehen würde. Jetzt weilt das ganze Team gerade in Brasilien, Ende des Monats geht es nach Tokio.

Von Hollywood bis Hamburg: Heidi Klum und Seal zeigen die schönsten Bilder aus ihrem Online-Tagebuch der vergangenen Wochen. Dieses sind Heidis Bilder.

Stress für die Mädchen, Stress für Heidi. Selbst Ehemann Seal weiß oft nicht, wie seine Frau - immerhin eine vierfache Mutter, die drei TV-Shows moderiert, drei Modekollektionen designt und unter anderem für Astor und Schwarzkopf wirbt - das alles schafft. "Es ist schon unfassbar, was diese Frau auf die Beine stellen kann", so der Popstar in einem Interview. Mit viel Organisation und Unterstützung, vor allem von ihrer Familie, meistert Heidi ihr Pensum. Außerdem hat sie dafür gesorgt, dass GNTM immer wieder auch in Los Angeles gedreht wird. So kann sie schon vor der Arbeit ihre wichtigste Aufgabe erledigt: "Jeden Morgen um 7.30 Uhr sitze ich im Auto und fahre die Kinder zur Schule. Und weil das zwei verschiedene sind, bin ich lange unterwegs", so Heidi zu Gala. Schade nur, dass sie davon kein Foto zeigt.

Tatjana Detloff

P.S.: Weitere Bilder von Heidi Klum und Seal finden Sie hier.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche