VG-Wort Pixel

Heidi Klum Lieber "Helga" als "Heidi" - das steckt hinter ihrem Namenswechsel

Heidi Klum undercover: Als "Helga" bieten sich ihr ganz neue Möglichkeiten.
Mehr
Heidi Klum verwandelt sich regelmäßig in "Helga" - und verfolgt damit eine ganz bestimmte Absicht. Als ein Journalist zufällig auf das Namens-Geheimnis stößt, offenbart ihm Heidi, was es mit ihrer "geheimen Identität" auf sich hat.

Eigentlich ist es gar nicht mal so überraschend, dass Heidi Klum, 48, eine kleine Geheimidentität hat, die sie gezielt einsetzt. Schließlich schlüpft sie nicht nur zu Halloween immer wieder in aufwendige Kostüme und neue Rollen - ist es da ein Wunder, dass sie sich auch für ihr restliches Leben eine nützliche Inkognito-Existenz eingerichtet hat? Wer weiß, unter wie vielen weiteren Namen Heidi eventuell noch so unterwegs ist - aber "Helga" erfüllt für sie eine ganz besondere Funktion.

Heidi Klum: "Helga" bietet neue Freiheiten

Ein Journalist wurde auf ihre "Geheimidentität" aufmerksam, als in einem Zoom-Interview nicht etwa "Heidi" als Name der Gesprächspartnerin eingeblendet wurde, sondern "Helga". Direkt darauf angesprochen, erklärte Heidi nur allzu gerne, warum sie sich einen ganz neuen Namen gegeben hat - und warum ihr "Helga" so häufig viel lieber ist.

Verwendete Quellen: thetimes.co.uk, instagram

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken