Heidi Klum: Darum gibt sie in der Liebe nochmal richtig Gas

Heidi Klum macht ihre Beziehung mit Tom Kaulitz zur Familiensache – nach nur drei Monaten. Was steckt dahinter?

Ein wenig gezwungen habe die Situation ja schon gewirkt, als Heidi Klum ihren Eltern den neuen Freund vorstellte, berichtet ein Beobachter GALA. Doch was bei den Proben zum Finale von "Germany’s next Topmodel" in Düsseldorf noch etwas steif war, sah einen Tag später während der Show wie ein lockeres doppeltes Familientreffen aus. 

Heidi Klum stellt Tom Kaulitz ihrer Familie vor 

Während Magier Hans Klok Heidi über die Bühne schweben ließ, schlossen ihre Liebsten wie von Zauberhand Freundschaft. Tom Kaulitz, 28, und sein Zwillingsbruder Bill rahmten im Publikum Heidis Mutter Erna ein. Im Verlauf der dreistündigen Show tauschten sie fröhlich die Plätze. Später gesellten sich auch noch Heidis Vater Günther Klum sowie Simone, die Mutter der Kaulitz-Brüder, dazu. Ein harmonischer Familien-Clan, den Heidi von der Bühne aus beobachten konnte, wenn sie in den kurzen Pausen nachgepudert wurde. "Läuft!", wird die Vierfach-Mutter und erfolgreiche Businessfrau wohl gedacht haben.

Tom Kaulitz jubelt Heidi Klum beim GNTM-Finale aus dem Publikum zu 

Liebe im Zeitraffer

Vor ihrem 45. Geburtstag am 1. Juni sagte sie gerade in einem Interview mit der französischen "Elle": "Ich bin immer sehr organisiert, was mein Leben betrifft, aber in Herzensangelegenheiten lasse ich los." Die Geschwindigkeit, die sie bei ihrer neuen Beziehung an den Tag legt, macht allerdings schwindelig. Nachdem Anfang März die ersten Kussfotos von ihr und Tom aufgetaucht waren, lebt sie mit dem Musiker eine Liebe im Zeitraffer. Luxusurlaub in Mexiko. Besuche bei den Tokio-Hotel-Konzerten in Moskau und Berlin. 

Offizielles Paardebüt in Cannes

Erster offizieller Auftritt zu zweit bei der Amfar-Gala in Cannes vor 14 Tagen. Auf dem hochkarätigen Charity-Event an der Côte d’Azur wirkten die beiden wie ein Brautpaar. Heidi trug eine weiße Spitzenrobe aus der Brautkollektion von Zuhair Murad, Tom einen schwarzen Smoking. Sicher kein Zufall, dieses Styling. Die ganze Welt soll sehen, wie eng ihre Beziehung ist! Händchenhaltend und freudestrahlend stellte Heidi sich mit Tom vor die Fotografen, küsste ihn zärtlich. "Es ist ein toller Abend, mir geht es sehr gut", sagte sie später zu GALA. Im Partyzelt setzte sie sich dann sogar auf Toms Schoß, streichelte sanft seinen Rücken. Zwischendurch verschwand das Paar kurz. Frische Luft holen und so.

View this post on Instagram

❤️

A post shared by Heidi Klum (@heidiklum) on

"Man findet die Liebe nicht per Fingerschnipsen"

Echte Gefühle oder eine gigantische Liebesshow? Bei Heidi Klum lässt sich das manchmal nicht exakt trennen. Freunde sind sich jedoch sicher, dass sie es ernst meint mit dem 16 Jahre jüngeren Tom. Man möchte hinzufügen: für den Moment. Denn der Traum von der ewigen Liebe begleitet Heidi schon immer. "Ich hätte gern den Mann gefunden, an dessen Seite ich alt geworden wäre", sagte sie der "Elle". "Aber man findet die Liebe nicht per Fingerschnipsen. Ich rudere da genau wie alle anderen." In der Zwischenzeit versuche sie, sich nicht zu sehr auf diesen Wunsch zu konzentrieren, sondern lieber darauf, den Moment zu genießen. Und das tut sie mit Leib und Seele, in vollen Zügen und jedes Mal erneut mit der Überzeugung, dass es der Richtige ist. Ganz so, wie es ihrem Sternzeichen Zwilling nachgesagt wird: gesellig und flatterhaft, die Abwechslung liebend. 

Profitable Beziehung 

Mit dem Tempo seiner Liebsten hat Tom kein Problem. Auch nicht mit dem neuen Rummel um seine Person. In den vergangenen Jahren war es zwar um ihn und die Band ruhig geworden, doch der einstige Teenie-Star kann seit dem Tokio-Hotel-Hype in den Nullerjahren mit Aufmerksamkeit umgehen. Vielleicht hofft er sogar darauf, dass Heidi nach zwei gescheiterten Ehen und diversen Beziehungen nun, mit Mitte vierzig, in ihm den Partner fürs restliche Leben sieht? Schließlich kann er ihrer Jugendlichkeit durch den Altersunterschied einen Push geben. Ob diesmal für Heidi tatsächlich alles anders ist als mit Flavio, Seal, Vito & Co., wird die Zeit zeigen. Im Moment haben sie und Tom jedenfalls nicht nur privat eine richtig gute Zeit, sie profitieren auch vom gesteigerten Interesse des Publikums. Heidis Haussender ProSieben freute sich beim "GNTM"-Finale über einen Quotenrekord. 2,64 Millionen Menschen schauten zu, als die Jurychefin – im Glamour-Yeti-Fransen-Outfit – Toni zur Siegerin kürte. Das war ein Marktanteil von 10,1 Prozent. 

"Tokio Hotel" genießt die neue Aufmerksamkeit

Auch Tokio Hotel können etwas PR gebrauchen, um ihre Fans zu mobilisieren. Die vier planen ein "TH Summercamp" vom 27. bis 29. September in Ferropolis, Sachsen-Anhalt. "Tauche ein in den Sommer deines Lebens und verbringe ein unvergessliches Wochenende mit deiner Lieblingsband", versprechen sie. Bis zu 3599 Euro kosten die Tickets, Übernachtung im Luxus- Tipi mit Komfort-Ausstattung inklusive. Für die etwas preiswertere Variante (799 Euro) gibt es immerhin drei vegane oder vegetarische Mahlzeiten – und ein Foto mit der Band. Wer weiß, vielleicht ist Heidi ja mit drauf. 

Heidi Klum + Tom Kaulitz

So verliebt präsentieren sie sich bei der amfAR Gala in Cannes

Tom Kaulitz, Heidi Klum
Bei der amfAR-Gala in Cannes stellen Topmodel Heidi Klum und "Tokio Hotel"-Gitarrist Tom Kaulitz turtelnd unter Beweis, dass Liebe keine Frage des Alters ist.
©Gala

GNTM-Finale wird zur Fashion Show

Die extravaganten Looks von Heidi und ihren Mädels

Klar, bei dem GNTM-Finale 2018 richten sich natürlich alle Augen auf Heidi Klum. Schließlich ist sie ja die Gastgeberin des Abends. Ihr Kleid-Stiefel-Ensemble aus Glitzerfransen lenkt zusätzlich die Blicke auf sie. Doch war sie nicht die einzige Fashion-Queen auf dem Catwalk. 
Mit Fransen kann auch Rita Ora dienen. Bei ihrem Look kommt allerdings noch eine Portion Extravaganz hinzu, sodass sie DER Hingucker des Abends wird, als sie ihren Hit "Girls" performt.
Kandidatin Pia rüstet sich in einem Glitzersuit vor der zweiten Entscheidung, bei der es leider sie trifft.
Bei dem gleichen Walk hat Toni ein ähnliches Outfit an. Bei ihr erinnert die "Ritterrüstung" jedoch noch etwas mehr an einem Meerjungfrau.

24

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche