VG-Wort Pixel

Heidi Klum Aus Fehlern gelernt

Sie will ihr Privatleben künftig unter Verschluss halten. In einem Interview äußert sich Heidi Klum dennoch über das Leben mit dem Bodyguard Martin Kirsten an ihrer Seite

Nach dem Liebes-Outing in einer amerikanischen Talkshow spricht Heidi Klum nun erneut über ihr Leben mit Martin Kirsten. Sie genießt die neue Liebe. "Ich fühle mich gut", sagte das Topmodel im Gespräch mit RTL. Doch die 39-Jährige habe aus Fehlern gelernt. "In der Beziehung mit meinem Mann bin ich sehr offen gewesen. In Zukunft werde ich privater sein."

Auch wenn die Scheidung von Noch-Ehemann Seal gerade in vollem Gange ist, versucht sie für ihre vier Kinder Leni, Henry, Johan und Lou den Alltag so normal wie möglich zu gestalten. "Bei uns hat sich nichts verändert, für die Kinder nicht und alle, die um uns herum sind", sagt Heidi Klum.

Diesen Schluss lassen auch Paparazzi-Bilder zu, die in den vergangenen Wochen von Heidi Klum und ihrer Familie aufgetaucht sind. Sie zeigen das Model, Martin Kirsten und den Nachwuchs beim fröhlichen Kürbiskauf oder am Rande des Fußballspiels ihres siebenjährigen Sohnes Henry. Unter anderem sieht man Kirsten vertraut mit Heidis Ältester Leni schmusen. So sieht eine glückliche Familie aus. Kein Wunder, dass es Heidi Klum so gut geht.

iwe

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken