Heidi Klum Alles nur Zirkus

Heidi Klum, Seal
© Reuters
Ständig zum Karneval, immer neue Ehegelübde: An der Seite von Heidi Klum machte Seal viele Späße mit. Heute lästert er darüber – und bringt nicht nur damit seine Ex gegen sich auf

Er spielt nicht mehr mit, macht plötzlich sein eigenes Ding. Heidi Klum, 42, gefällt das gar nicht, davon darf man ausgehen. Denn so wie sich ihr Ex-Ehemann Seal, 52, gerade verhält, war das ganz bestimmt nicht abgesprochen. Seit der Scheidung vor einem Jahr hat sich der Sänger dezent im Hintergrund gehalten, doch jetzt spricht er jetzt plötzlich über die Zeit mit Heidi. Und zwar nicht nett. Ein "Zirkus" sei das gewesen, dieses jährlich erneuerte Ehegelübde, sagt er etwa in einem Radio-Interview über die großen Kostümfeste, auf denen sich Heidi und Seal immer wieder vor Gästen ewige Liebe schworen."Um ehrlich zu sein, war das die Idee meiner Ex-Frau. Mit der Zeit wandelte es sich zu einer Art Zirkus, der mir nicht besonders gefallen hat", so Seal. Als "Teamplayer" habe er eben mitgemacht.

Harte Worte

Autsch! Mal abgesehen davon, dass er sich selbst mit solchen Sätzen als willenloser Warmduscher outet, war das ein Volltreffer gegen Heidi, die die aufwendigen Zeremonienwährend der siebenjährigen Ehe mit viel Leidenschaft organisiert hat, als romantische Feste mal in Malibu, mal in Mexiko. Und immer als lustige Mottoparty.

Warum lästert Heidis Ex-Gatte Seal denn jetzt plötzlich über die gemeinsame Zeit – hat er wirklich so gelitten?

Die ganze Story finden Sie in der neuen GALA (ab heute Donnerstag, 19. November, im Handel) oder testen Sie 8x GALA mit 30% Ersparnis und einem Wunschgeschenk! "Testen sie 8x GALA"


Mehr zum Thema


Gala entdecken