VG-Wort Pixel

Heidi Klum Sie verrät ihren aufregendsten GNTM-Moment

Heidi Klum
© Matt Winkelmeyer / Getty Images
"Ich zitterte wie Espenlaub", sagt Heidi Klum rückblickend über den für sie wohl unvergesslichsten Moment beim Finale der Castingshow "GNTM". Da kam selbst die Entertainerin ins Schwitzen.

Das Finale der Castingshow "Germany's Next Topmodel" liegt zwar schon einige Tage zurück und doch scheint es Show-Chefin Heidi Klum, 48, noch in den Knochen zu stecken. Denn Montagnacht, 30. Mai 2022, postet sie ein Foto aus der Show vom vergangenen Donnerstag und blickt auf den für sie aufregendsten Moment zurück. 

Heidi Klum "zitterte wie Espenlaub"

"Das war kurz vor einem Live-Auftritt mit meinem Mann", schreibt die Modelmama via Instagram und macht ein überraschendes Geständnis: "Er ist total entspannt. Ich hingegen ... zitterte wie Espenlaub. Das sind die Momente, die man nie vergisst." 

Vor der Live-Performance von "Chai Tea with Heidi"

Zu sehen sind die Entertainerin und der Musiker Tom Kaulitz, 32, in ihren Show-Outfits am Rande der Bühne. Heidi Klum hält schon das Mikrofon in der Hand. In wenigen Augenblicken werden sie sich ans Klavier setzen und live den Titelsong "Chai Tea with Heidi" performen, den ihr Ehemann mit seinem Musikprojekt "Wedding Cake" für sie produziert hat.

Dass die 48-Jährige gesteht, mit Lampenfieber gekämpft zu haben, kommt überraschend, immerhin steht sie bereits seit mehreren Jahrzehnten im Rampenlicht und ist Medienprofi durch und durch. Doch wenn es ums Singen geht, scheint auch dem abgeklärten Supermodel die Düse zu gehen. Heidis Auftritt wurde im Nachgang in den Sozialen Medien heiß diskutiert, nicht bei jedem kam die Gesangseinlage gut an. Die Vierfach-Mutter nimmt's jedoch mit Humor. "Es tut mir leid, wenn Sie jetzt Ohrenschmerzen haben", scherzte sie gewohnt gelassen nach ihrer Performance.

Zur Siegerin der 17. Staffel wurde die 19-jährige Österreicherin Lou-Anne gekürt.

Verwendete Quelle: instagram.com

spg SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken