Heidi Klum + Vito Schnabel Krach beim Date?

"Vito steht gar nicht auf Heidi", behauptete Ex-Dschungelcamperin Nathalie Volk - dass solche Aussagen doch nicht so spurlos an der Beziehung von Heidi Klum und Vito Schnabel vorbeigehen, sieht man jetzt

Fiese Vorwürfe

Erst erklärte die ehemalige Dschungelcamp-Kandidatin Nathalie Volk, 19, offenkundig, dass sie mit Vito Schnabel, 29, geflirtet hat und dann gab es für ihre einstige Model-Mentorin Heidi Klum, 42, die ultimative Klatsche: Gegenüber "RTL Exclusiv" plauderte sie aus, dass Vito gar nicht auf Heidi stehen würde. Autsch - Treffer versenkt! Klar, dass sich ein Öffentlichkeits-Profi wie Heidi Klum nicht anmerken lassen möchte, wenn man ihn verletzt hat. Deshalb erklärte sie ihrem Freund auch via Instagram ihre Liebe, damit alle Welt lesen kann, wie sehr sie ihren Schatz liebt. Beziehungs-Knatsch? Gibts in Heidis Bilderbuch-Welt nicht - oder etwa doch?

Date in der Schweiz

Denn nun versucht die TV-Moderatorin ("Germany's Next Topmodel") anscheinend alles, um ihre Liebe zu dem Galeristen zu retten und die Wogen zu glätten. So reiste sie zum Valentinstag extra aus New York zu ihrem Partner in die Schweiz und postete auch ein Bild von dort. Herzchen-Luftballons inklusive, versteht sich. Doch ein süßes Knutsch-Selfie suchte man auf Heidis Account vergebens!

Miese Stimmung

Aber keine Sorge! Die Paparazzi waren ja da und sorgten dafür, dass die Öffentlichkeit mitbekommt, wie genervt, angespannt und traurig die beiden wirken. Heidi, die eigentlich als Strahlefrau bekannt ist, blickt resignierend zu Boden, während sich Vito scheinbar über die Promi-Knipser aufregt. Ein schönes Valentinstags-Date sieht anders aus, oder? Zärtliche Berührungen gab es gar nicht und verliebte Blicke wurden ebenfalls nicht getauscht. Haben die Enthüllungen von Nathalie Volk etwa für die miese Stimmung beim Motz-Date gesorgt?

lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken