VG-Wort Pixel

Seal Ist dieser Instagram-Post an Heidi Klum und Tom Kaulitz gerichtet?

Seal und Heidi sind seit 2014 geschieden.
Seal und Heidi sind seit 2014 geschieden.
© Reuters
Heidi Klum war neun Jahre mit Pop-Sänger Seal verheiratet. Jüngst turtelte sie mit Tom Kaulitz. Eine Instagram-Nachricht könnte einen Hinweis geben, welche Meinung Seal dazu hat

In dieser Woche überraschte Heidi Klum, 44, mit Fotos, die sie küssend mit dem deutlich jüngeren "Tokio Hotel"-Gitarristen Tom Kaulitz, 28, zeigen. Manch einer dürfte sich fragen, was Heidis Ex-Freund Vito Schnabel, 31, und Ex-Ehemann Seal, 55, bei dem Anblick denken. Während sich der Erste mit einem Trip nach Hongkong ablenkt, postest der Zweite ein vielsagendes Zitat auf Instagram. 

Seal meldet sich auf Instagram zu Wort

In einem Post zitiert der Vater von Heidis Kindern Leni, 13, Henry, 12, Johan, 11, und Lou, 8, am Gründonnerstag (29. März) den Dalai Lama, 82, mit den Worten:
"Er sagte: 'Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Einer wird gestern genannt und der andere wird morgen genannt. Also ist heute der richtige Tage um zu lieben, zu glauben und am meisten zu leben."
Ein Statement, dass Heidi ermutigen soll, die Kritik an den Küssen mit Tom nicht zu Herzen zu nehmen und ihr Leben zu genießen? Vielleicht. Dazu passen würde der Motivationsspruch jedenfalls. 

Heidi urlaubt in Japan und China

Ihr Leben genießen - das tut die "Germany's Next Topmodel"-Chefin derzeit tatsächlich und nimmt sich eine Auszeit. Allerdings nicht mit Tom Kaulitz, sondern mit ihren vier Kindern. Mit diesen ist sie derzeit auf Asien-Tour, wie sie auf Instagram zeigt. Nach einem Besuch in Tokio, der Hauptstadt von Japan, zog der Klum-Clan weiter nach Peking in China. Dort besichtigte das Quintett die Verbotene Stadt. Beeindruckt zeigt sich Heidi vor allem von den "kulinarischen" Köstlichkeiten der Stadt: In etlichen Posts sind einheimische Speisen wie Schlange am Spieß, Skorpione und Insekten zu sehen. "Will jemand frischen Skorpion? Wow ... habe das noch nie zuvor gesehen. Es ist eine andere Kultur, von der ich nicht viel weiß", schreibt Heidi Klum erstaunt. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken