VG-Wort Pixel

Heidi Klum + Seal Totale Funkstille

Seal war kurz in L. A. - aber nicht, um Heidi Klum und die Kids zu sehen. Plant er nun seinen Auszug von zu Hause?

Was für ein Programm!

Während die "Germany’s next Topmodel"-Crew auf der Fashion Week in Paris drehte, stand bei Heidi Klum das vergangene Wochenende unter dem Motto "Spaß mit den Kindern". Das "Gala"-Protokoll: Am Samstagmorgen bringt sie Leni, 7, Henry, 6, Johan, 5, Lou, 2, zum Ballettbeziehungsweise Karateunterricht. Nach einem Lunch beim Italiener "Divino", direkt gegenüber von der Karateschule, geht es auf den Spielplatz. Heidi und ihre Mutter Erna, die vor wenigen Tagen zur Unterstützung einflog, sitzen in der Sonne, schauen den Kindern zu. Anschließend fährt die Truppe ins Kino in Century City. Den nächsten Tag, Sonntag, verbringen sie am Strand von Malibu. Kajak fahren, sich am Strand entspannen - die Kids genießen den Ausflug, Heidi sieht man hin und wieder lachen.

Dass sie nach der Trennung von Noch-Ehemann Seal den Kopf nicht hängen lässt, passt zu der umtriebigen "GNTM"-Chefin. Ungewöhnlich ist für Heidi aber, dass sie so viele Stunden am Stück mit den Kindern außer Haus ist. Ein bewusstes Manöver, um Seal aus dem Weg zu gehen? Vier Tage zuvor war der Sänger, der in Australien als Juror für die Casting-Show "The Voice" dabei ist, wieder in L. A. eingetroffen. Hatte Seal sich nach der Trennung Mitte Januar noch traurig ergriffen gezeigt, scheint er das Single-Leben mittlerweile zu genießen. "Habe die beste Zeit meines Lebens", twitterte er kürzlich von Down Under. Seinen Ehering hat er durch einen großen Silberklunker ersetzt. Die Kinder bekam er am vergangenen Wochenende jedenfalls nicht zu sehen. Gut möglich, dass Seal die vielen Stunden, die Heidi mit den Kids unterwegs war, dazu nutzte, seinen Auszug aus dem Haus in Brentwood voranzutreiben. Wie "Gala" erfuhr, hatte er sich schon vor ein paar Wochen nach einer neuen Bleibe umgeschaut: Die weiße Villa im Kolonialstil (Preis: neun Millionen Dollar), die derzeit umgebaut wird, liegt keine zweieinhalb Kilometer vom früheren gemeinsamen Zuhause entfernt. Weit genug, um Streit aus dem Weg zu gehen - aber nahe bei den Kindern.

Kürzlich besichtigte Seal diese Luxusvilla in Pacific Palisades mit sechs Schlaf- und neun Badezimmern, Fahrstuhl und Swimmingpo
Kürzlich besichtigte Seal diese Luxusvilla in Pacific Palisades mit sechs Schlaf- und neun Badezimmern, Fahrstuhl und Swimmingpool.
© no credit

Anna-Barbara Tietz

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken