VG-Wort Pixel

Heidi Klum + Seal Neustart einer Patchwork-Großfamilie?

Heidi Klum + Seal, Erica Packer
Heidi Klum + Seal, Erica Packer
© Splashnews.com
Gemeinsam mit ihren vier Kindern traf sich Heidi Klum nun mit Ex-Mann Seal und dessen neuer Freundin Erica Packer in New York

Knapp zwei Wochen lang schwelgten Heidi Klum und ihr Liebster Vito Schnabel im Liebes-Urlaub in Südeuropa. Die Zweisamkeit war jedoch gebrochen, als das Topmodel vor einigen Tagen ihre Kinder - Leni, Henry, Johan und Lou - aus New York dazuholte. Doch nun scheinen die Familienferien am Meer gleichermaßen beendet. Für Heidi und ihre vierköpfige Rasselbande ging es zurück in den Big Apple.

Dort hieß es am Sonntag dann patchworken statt planschen. Das Quintett traf sich mit Papa Seal zum gemeinsamen Abendessen im "Nobu Restaurant". Ebenfalls mit dabei: die neue Freundin des Sängers, Erica Packer. War das etwa der Start einer neuen, hübsch durchmischten Großfamilie?

Abendlicher Familien-Spaziergang

Es ist bereits dunkel, als Heidi, Seal und Co. den Japaner in der Hudson Street verlassen. Söhnchen Johan klammert sich an seinen Vater, wird von ihm durch Tribeca getragen. Auch die fünfjährige Lou muss nicht selber laufen und kuschelt sich an ihre hübsche Mutter, die auf der anderen Seite ihre Erstgeborene Leni an der Hand hält. Zwar einen Schritt schneller als der Rest der Bande - aber trotzdem in unmittelbarer Nähe von Mama Heidi - geht Henry (neben seiner Nanny).

Schnell wird beim Anblick dieser Konstellation deutlich: Keines der Kids möchte von der Seite ihrer Elternteile weichen. Nur eine ist hierbei außen vor - oder in diesem Falle "außen rechts". Erica Packer hält sich beim späten Spaziergang dezent im Hintergrund. Auch wenn sie Seals Hand hält, wirkt sie doch etwas ausgeschlossen und steht im kompletten Gegensatz zu Heidi, die von ihren Kindern nur so umschwärmt wird.

Keine Chance gegen Super-Mama Heidi

Verwunderlich ist das dennoch nicht. Zieht man die eigene Mama doch immer einer anderen Frau vor. Außerdem müssen die Kinder sicherlich erst einmal warm mit Erica werden - und sie natürlich auch mit ihnen. Schließlich soll die Milliardärs-Ex gerade mal rund zwei Monate mit ihrem Vater zusammen sein.

Der wiederum soll es bei ihren Kids leichter haben. Ein Insider erzählte der "Woman's Day", dass sich der Sänger mit den Dreien wunderbar verstehe.

Einer fehlte ...

Klingt doch eigentlich ganz danach, als würde einer Patchwork-Großfamilie nichts mehr im Wege stehen. Vor allem wenn man bedenkt, dass zwischen Vito und Heidis Kindern das Eis auch geschmolzen ist. Apropos: Bei diesem Kennenlern-Dinner war der Kunsthändler nicht dabei. Dennoch hoffen wir auf zukünftige Fotos von der kompletten Gruppe rund um das Topmodel und Seal.

ter Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken