Heidi Klum : Im Krankenhaus!

Heidi Klum im Krankenhaus - und das nur wenige Tage vor dem großen GNTM-Finale in Oberhausen. Wir sagen Ihnen, wie es dazu kam

Heidi Klum hat sich kurz vorm GNTM-Finale am kommenden 25. Mai 2017 verletzt und musste ins Krankenhaus. Nach eigenen Angaben hat sie sich einen schmerzhaften Muskelfaserriss zugezogen - entsprechende Bilder tauchten jetzt auf ihrem Instagram-Account auf.

Heidi Klum im Krankenhaus

Kurz vor dem Unfall lief sie in Cannes noch für ihre Modelfreundin Naomi Campbell auf deren "Fashion for Relief"-Show über den Catwalk, danach muss es dann passiert sein. Jetzt hoffen die Fans natürlich, dass das geplante Finale am Donnerstag trotzdem über die Bühne gehen kann.

Platzt das GNTM-Finale?

Aktuell gibt es keinerlei Anzeichen dafür, dass Heidi Klum das GNTM-Finale wegen des Muskelfaserisses absagen müsste. Die 43-Jährige hat in der Vergangenheit bereits wiederholt ihr Kämpferherz gezeigt.




Unsere Videoempfehlung zum Thema:

Ehemalige GNTM-Kandidatin Lisa G.

Wow! Mit 15kg mehr sieht sie besser aus als je zuvor

Bastian Yotta + Lisa Gelbrich
Die einstige GNTM-Kandidatin Lisa Gelbrich hat 15kg zugenommen - und sieht besser aus denn je! Die heftige Verwandlung des schönen Models sehen Sie im Video.
©Gala

Naomis "Fashion for Relief"-Show

Der Supermodel-Catwalk von Cannes

Heidi is back! Für die "Fashion 4 Relief"-Show betritt Supermodel Heidi Klum nach langer Zeit wieder einmal den Catwalk. Sieben Jahre lang ist sie keine Show mitgelaufen. Zuletzt sah man sie bei der NYFW im Februar 2010, ihre letzte "Victoria's Secret"-Schau gab sie Ende 2009.
Voller Energie läuft Heidi Klum auf die Fotografen zu und zeigt ihre sexy Kehrseite. Es kommt einem fast wie eine kleine Zeitreise vor, in der Heidi wieder als Dessous-Engel über den Catwalk schwebt.
Vor genau 30 Jahren gibt Naomi Campbell ihr Runway-Debüt. Damals für Yves Saint Laurent. Heute läuft sie nur noch für ausgewählte Labels. Der Runway-Job für "Fashion 4 Relief" ist jedoch Ehrensache, ist Naomi doch die Botschafterin der Organisation.
Wenn Naomi und Heidi wiedervereint sind, darf Kate Moss natürlich auch nicht fehlen. Sie macht die 90er-Topmodel-Crew (fast) komplett.

23

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche